Anzeige
Podcast zur SVP-Krise

„Spannender Freitag“

Für den Politikwissenschaftler und Meinungsforscher Hermann Atz steht bei der Landtagssitzung am kommenden Freitag nicht nur die Zukunft des Landeshauptmannes zur Debatte.

Bozen_-_Südtiroler_Landtag_(004533).jpg

Lizenz: CC by-sa (bearbeitet)
Bild: Von HaTe - Eigenes Werk CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11754635

Das SAD-Buch von Christoph Franceschini und Artur Oberhofer rüttelte die SVP gewaltig durch. Der Vertraute von Landeshauptmann Arno Kompatscher an der Spitze der Landtagsfraktion Gert Lanz ist zurückgetreten. Kompatscher entzog Thomas Widmann wegen seiner Rolle in der SAD-Geschichte das Gesundheits-Ressort. Statt einen neuen Landesrat zu berufen, setzt Kompatscher auf die Verkleinerung der Landesregierung. Dafür braucht er am Freitag im Landtag eine klare Mehrheit. Die es auf dem ersten Blick nicht gibt, meint Wolfgang Mayr in seinem Podcast.

 

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

„Welches Wachstum?“

Für eine Politik des quantitativen Wachstums fehlen in Südtirol die Voraussetzungen, ist der ehemalige Personalvermittler Georg Lösch überzeugt - er fordert deshalb eine neue Wirtschaftspolitik.
0    
 | 
#Queerbeet

Nicht-queere Menschen: verbündet euch!

Menschen aus der LGBTQAI+-Community brauchen Allies. Denn ohne Verbündete von außerhalb haben es marginalisierte Gruppen noch schwerer. Ein Plädoyer für Zivilcourage.
0    

Gasoline Love

Das neue Musikvideo aus der EP „Desertdays Diary“ der Psychedelic Rock Band Space Cadets aus Montan
Autonomie in Vojvodina

"Autonomie nur auf dem Papier"

"Ohne Finanzautonomie ist es mit der Autonomie nicht weit her", sagt Forscher Michael Portmann im Podcast von Wolfgang Mayr über die "halbe Autonomie" der Provinz Vojvodina in Serbien.
0    

Der Unsichtbare

Abdallah hatte eine Arbeit, eine Wohnung und eine Freundin. Dann verlor er alles und landete auf der Straße. Die Geschichte über einen, der versucht seine Würde zurückzubekommen.
0    
Anzeige
Anzeige