BARFUSS LogoDas Südtiroler Onlinemagazin
BARFUSS LogoSüdtiroler Onlinemagazin

Support Barfuss

Werde Unterstützer:in und fördere unabhängigen Journalismus

BARFUSS LogoDas Südtiroler Onlinemagazin
Illustrations by Sarah
Sarah Meraner
Veröffentlicht
am 07.06.2024
LeuteHappy Birthday... Doggi!

Der Spaßmacher

Eigentlich heißt er ja Markus Dorfmann, aber man kennt ihn vor allem unter seinem Künstlernamen. Als Doggi spukt er nämlich seit mittlerweile 20 Jahren in der Südtirol Musik- und Kulturszene herum. Heute wird er 61. Eine Würdigung in fünf Werken.
Damit BARFUSS weiterhin hinterfragen, aufklären, erzählen und berühren kann, brauchen wir DEINE Unterstützung!
Werde Teil unserer Community.
Teile unsere Story

Artikel anhören

Doggi

Er kann romantisch, ernst, spitz, kritisch und meistens sehr, sehr humorvoll. Hinter dem direkten Witz steckt auch immer eine persönliche Stellungnahme in Markus „Doggi“ Dorfmanns Werken. Seine Vielfalt beweist der Brixner zwischen Südtiroler Mundart, romantischen Liebesgedichten und gesellschaftskritischen Werken immer wieder. Wir haben fünf seiner interessantesten kreativen Stücke herausgesucht.

1.„Hymne an die Tscheggl“ (2012)
Hosch awian an Golf?“ Die „Hymne an die Tscheggl“ bedient sich den vielen Klischees von Südtirolern, die gerne in der Dorfbar rumlungern und schlaue Sprüche klopfen. Und wie heißt es darin so schön? „Ober i sog dir na, dor was Tscheggl isch net bled und es isch ihm scheißegal wos man über ihn red.“ Und weil es auch dem Doggi selbst wohl scheißegal ist, was die Leute von ihm halten und er einfach raushaut, was ihm gerade in den Sinn kommt, ist er wohl schon so lange erfolgreich.

Doggi

Inhalt kann nicht angezeigt werden

Aufgrund deiner Einstellungen für Drittanbieter können wir diesen Inhalt nicht anzeigen.

2.„Sorry for my generation“ (2019)
Mit diesem Lied unterstützt Doggi bereits 2019 die weltweiten Klimastreiks von Schüler:innen und Studierenden und entschuldigt sich bei ihnen dafür, dass seine eigene Generation sich einen „Scheiß“ um die Erde gekümmert hat. „Wir tragen alle Verantwortung für die Gegenwart und die Zukunft“, sagt er.

Doggi

Inhalt kann nicht angezeigt werden

Aufgrund deiner Einstellungen für Drittanbieter können wir diesen Inhalt nicht anzeigen.

3.Pablo geht spazieren (2023)
Nach unzähligen flotten Songs folgt ein – dieses Mal schriftliches – Werk über die Langsamkeit: Ende 2023 veröffentlichte Dorfmann seinen Roman über Robert, der ein Turbo-Leben führt und dessen Tage genauestens getimt sind: Arbeit, Training, Essen, Familie und Schlafen. Und dennoch setzt er sich eines Tages zu seinem alten Freund Pablo auf die Parkbank. Dieser spricht von Achtsamkeit, der Kraft der Langsamkeit und des Mitgefühls. Nach anfänglicher Skepsis merkt Robert, wie er Schritt für Schritt einen ganz neuen Weg einschlägt.

4. „Feirum“ (2013)
Schon vor 11 Jahren scheint ihm das Thema Langsamkeit und das Ausbrechen aus dem Alltag ein Anliegen zu sein. „Es gib nix, sell isch fix, wos net bis morgen wortn konn“, singt Doggi in seinem Song „Feirum“ – eine Ode an den Feierabend und das süße Nichtstun. Denn es gibt noch mehr als die Arbeit – damit dürfte er auch der heutigen Generation und den Phänomenen rund um „New Work“ aus der Seele sprechen.

https://www.barfuss.it/videos/feirum/

5.„Dor Franz vom Grödnertol“ (2006)
Dieser Song ist wohl der Doggi-Klassiker schlechthin. Darin erzählt er, wie er als Franz zu den „Zwoater-Hond-Fotomaschinen“ kommt, die er in seinem Laden verkauft. Ein fröhlich-bitterböses Liedchen, einfach nur zum Lachen.

Doggi

Inhalt kann nicht angezeigt werden

Aufgrund deiner Einstellungen für Drittanbieter können wir diesen Inhalt nicht anzeigen.

Wir sind gespannt auf viele weitere lyrisch-lustige und ernsthaft-kritische – oder ist es andersrum? Egal! – Ergüsse des Autors und Musikers und wünschen hier und heute: 
Happy Birthday, Doggi!

Dienste

  • News
  • Wetter
  • Verkehrsbericht

BARFUSS


Support BARFUSS!
Werde Unterstützer:in und fördere unabhängigen Journalismus:
https://www.barfuss.it/support

© 2023 SuTi GmbH
© 2023 SuTi GmbH . Rennstallweg 8 . 39012 Meran . MwSt: 02797340219
DatenschutzCookiesImpressum