Leute

„Ein bisschen Jammern darf sein“

Verlieben sich Klienten in ihre Psychologen? Und analysieren die wirklich alles und jeden? Eine Psychologin packt aus.
0    
 | 
Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Daniele Di Lucrezia fordert mehr Platz für die Jungen. Sprachgruppengrenzen will er überwinden, der PD sei keine „Italienerpartei“.
0    

„Bin wie ein Cocktail“

​Im Fünf-Sterne-Hotel im Pflerschtal gibt Sabug Kumar Saha hinter der Bar den Ton an. Vor neun Jahren zog er mit seiner Familie aus Bangladesch nach Italien. Über Umwege kam er zu den Cocktails.
0    
 | 
Designer Michael Klammsteiner

Der Kleiderpsychologe

Michael Klammsteiner kreiert Gefühlshüllen. Was für die meisten Menschen schlichter Stoff ist, bedeutet für den jungen Designer die Rückkehr zur Natur.
0    
 | 
Die jüngsten Kandidaten

Aus dem Leben einer Mutter

Daniela Rungg von den Freiheitlichen hat zwei Kinder. Weil sie die Bedürfnisse junger Familien kennt, will sie diese auch im Landtag vertreten.
0    
 | 
Herbstausstellung auf Schloss Kastelbell

DIE ZEIT ... DIE FORMEN

Italo Bressan ist ein Meister der Farben und Formen. Die Werke des Trentiner Künstlers sind derzeit auf Schloss Kastelbell zu sehen.
0    
 | 
Plaudern mit dem Pilzexperten

Der Herr der Pilze

Steinpilz, Fliegenpilz oder „narrisches Schwamml“: Francesco Bellù kennt alle 6.000 Pilzarten Südtirols. Nur von Pilzrisotto hält er nicht viel.
0    

Frischer Wind

Im Austausch zwischen Menschen liegt für Jasmin Ladurner der Schlüssel zum Fortschritt. Den will sie als jüngste weibliche SVP-Kandidatin fördern.
0    
 | 
Interview mit Pazifist Jürgen Grässlin

Nieder mit den Waffen

Als Waffengegner setzt sich Jürgen Grässlin der Politik und einer mächtigen Industrie zur Wehr. Deutschlands bekanntester Friedensaktivist sprach vor Kurzem in Meran.
0    
 | 
Zu Besuch auf dem Stanglerhof

Ein Paar mit Biss

Sie studiert Internationale Entwicklung, er Geschichte. Dann machen Clara und Heiner einen vielfältigen Buschenschank auf und geben dafür ihre Freizeit auf.
0    

Für ein weltoffenes Südtirol

Der jüngste Kandidat der Grünen, Zeno Oberkofler, will das System der Sprachgruppenzugehörigkeit modernisieren und sich für leistbares Wohnen einsetzen.
0    
 | 
Amateur-Jockey Klaudia Freitag

Ein Leben auf vier Hufen

Klaudia Freitag verbringt jede freie Minute im Stall bei ihren Pferden. Ein kostspieliges Hobby, aber gleichzeitig eine Leidenschaft, die sich auszahlt, ist sich die Amateurreiterin sicher.
0    

Mehr Politik in der Schule

BARFUSS bittet die jüngsten Landtagswahl-Kandidaten zum Interview. Den Anfang macht Wolfram Arer von der Süd-Tiroler Freiheit, der sich vor allem für Zweisprachigkeit einsetzen will.
0    
 | 
Mountainbiker Gerhard Kerschbaumer

Silber für einen Beißer

Gerhard Kerschbaumer zählt zur Weltelite im Mountainbike, vergangenes Wochenende holte sich der Südtiroler den Vize-Weltmeistertitel.
0    

Schiffskommandat oder Schiffbrüchiger?

Mamon Fahsas Heimat ist die syrische Hafenstadt Baniyas. Krieg, Folter und Krankheit trieben den 60-Jährigen nach Italien. Sein größter Traum: endlich seine Familie wiederzusehen.
0    
 | 
Filmemacherin Veronika Kaserer

Die Newcomerin

Weil der Protagonist ihres Dokumentarfilms nur noch wenige Monate zu leben hatte, finanzierte Veronika Kaserer den Film kurzerhand selbst. Und gewann den Newcomer-Preis der Berlinale dafür.
0    
 | 
Poetry Slammer Felix Maier

Je provokanter, desto besser

Felix Maier ist erst 16 und rockt bereits als Poetry Slammer die Bühnen. Der Zweitplatzierte der Südtiroler Poetry Slam Landesmeisterschaften will mit Gedichten entsetzen.
0    

„Mich berührt nicht jeder Tote“

Promille, Gaffer, Lebensretter – ein Rettungssanitäter berichtet, was er an seinem Job liebt und hasst.
0    
 | 
Martin Fliri Dane im Porträt

Der Marillenpapst

Martin Fliri Dane hat sich den Marillen verschrieben. Aber nicht nur den Vinschger, sondern auch jenen aus dem Himalaya. Ein Besuch in seinem Marillenacker, wo beide gedeihen.
0    
 | 
Marillenpapst Martin Fliri Dane

Der eine, der Marillen macht

Im Vinschgau gilt Marin Fliri Dane als Marillenpapst. Manche halten ihn auch für ein bisschen verrükt, denn er hat Marillen aus dem Himalaya nach Südtirol geholt.
0    
Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Lokal Artikel/Videos/News

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Meran
Aus meiner Umgebung