Leute

 | 
Interview mit Nuno Escudeiro

"Natürlich brauchen wir Anwälte"

Nuno Escudeiros Film "The Valley" feiert Südtirolpremiere. Er zeigt, wie Menschen damit umgehen, wenn Unrecht zu Recht wird. Ist ziviler Ungehorsam die einzige Lösung?
0    
 | 
Filmemacherin Tatia Skhirtladze

Über Heldinnen

Vier Frauen revolutionierten in der Sowjetunion die männlich dominierte Schachwelt. Eine preisgekrönte Doku, die beim Bolzano Film Festival gezeigt wird, erzählt wie die vier zu Ikonen der Emanzipation wurden.
1    
 | 
Umweltaktivismus

„Wir projizieren nur die Wirklichkeit“

Mit einem Flashmob in Bozen erinnert „Extinction Rebellion“ an Klimakrise und Gleichberechtigung. Ein Aktivist der Umweltgruppe spricht über deren umstrittene Aktionen.
0    
 | 
Interview mit Sportlehrerin

Kampf der Kulturen?

Beim Thema „weiblicher Körper“ werden interkulturelle Begegnungen oft zur Herausforderung. Wie gehen muslimische Mädchen und Lehrpersonen im Sportunterricht damit um?
0    
 | 
Interview mit Lukas Kofler Pellegrini

Dichten als Heilungsprozess?

Vom BWL-Studenten zum Dichter: Wo anderen die Worte fehlen, schreibt Lukas Kofler Pellegrini Gedichte.
1    
 | 
Interview zur Zwangsprostitution

Grundursachen bekämpfen

Tausende nigerianische Frauen werden in Italien zwangsprostituiert. Beatrix Bauer erforschte die Hintergründe und erhielt dafür den Förderpreis für Chancengleichheit.
0    
 | 
Zu Besuch bei Hellmuth Frasnelli

Mister Wasserkraft

Hellmuth Frasnellis Beharrlichkeit ließ einen der größten Südtiroler Politskandale auffliegen. Über einen, dem es nicht nur ums Geld geht.
0    
 | 
Interview mit einer Klangkünstlerin

Kino für die Ohren

Wie arbeitet eine Klangkünstlerin? Schlepplifte, Verkehrsbrummen, Schweinegrunzen: Caroline Profanter macht aus alltäglichen Klängen experimentelle Musik.
0    
 | 
Interview mit Filmemacherin

Wann ist „irgendwann mal“?

Nancy Camaldo gilt als neues Talent der Filmbranche. Für ihren ersten Langfilm „Windstill“ ließ sie sich von persönlichen Erfahrungen inspirieren.
0    
 | 
Interview mit Bergretter

Ein Restrisiko bleibt

Mit jedem Winter folgen Nachrichten über neue Lawinenunglücke. Siegi Patscheider ist selbst begeisterter Skitourengeher und weiß als Bergretter, wo die Gefahren lauern.
0    
 | 
Regisseurin Emma Mulser

Die Sehnsüchte der Rosinen

Zwei Rosinen auf der Suche nach sich selbst: Über die Sehnsüchte und die Verantwortung ihrer Generation schreibt Regisseurin Emma Mulser in ihren Theaterstücken.
0    
 | 
Traumberuf Illustratorin

Ein Leben voller Farbe

Evi Gasser ist Grafikerin und Illustratorin mit Liebe zum Detail. Vor kurzem veröffentlichte sie ihr 50. illustriertes Kinderbuch.
0    
 | 
Interview mit Daniel Felderer

„Es gibt kein Argument gegen vegan“

Daniel Felderer ist Fitnesstrainer, Aktivist für Tierrechte und hat einen eigenen Podcast. Wie der Mensch mit fühlenden Mitlebewesen umgeht, findet er inakzeptabel.
0    
 | 
Interview mit Christine Lasta

„Theater ist ein Ritual“

Die neue Leiterin des Brunecker Stadttheaters über die Leidenschaft für die Schauspielerei und neue Tabus der Theaterszene.
0    

Keine Angst, baby!

Nora Pider ist Teil des Pop-Duos „Anger“, das als erste Südtiroler Band bei der Amadeus-Verleihung den FM4-Award gewann. Die Straßenzeitung zebra. hat die Musikerin zum Zahlenspiel gebeten.
0    
 | 
Junge Literatur in Südtirol

Die Glühbirne

Fünf junge Autorinnen alias „Die Glühbirne“ haben ihren ersten Sammelband vorgelegt. Ein Gespräch über Südtiroler Nachwuchsliteratur und die Leidenschaft zum Schreiben.
0    
 | 
Interview zum Lockdown

Die Krise im Kopf

Angst, Depression, Wut – die Psychotherapeutin Brigitte Andres erklärt, was der Corona-Lockdown mit der Psyche macht.
0    
 | 
Streetart by Egeon

Mauerkunst zum Nachdenken

„Es ist wie Liebe, man kann es nicht erklären.“ Street Artist Egeon über die Kunst auf Hausfassaden und seinen Plan, Urban Art in Südtirol zu verbreiten.
0    
 | 
Kunstschaffende und Corona

Aus dem Takt gekommen

„Alle reden vom zweiten Lockdown, aber die Veranstaltungsbranche ist immer noch im ersten.“ Die Coronakrise trifft Kunstschaffende wie Philipp Haselrieder alias DJ Why Not hart.
0    

Die Hackerin

Softwareentwicklerin Patrizia Gufler aus Ratschings ist ein Technik-Nerd, ihr Steckenpferd heißt IoT: Internet der Dinge. Sie tüftelte bei IBM und gründete das Hacking-Event „Hack the Alps“.
0