Leute

Von Mücken und Elefanten

Mit Trump und Weinstein ist eine Welle der Empörung nach Europa geschwappt und hat die Debatte um Gewalt an Frauen neu entfacht. Wie relevant ist das Thema hierzulande? Eine Spurensuche.
0    

Die Karrieristen?

In der Politik sagt man: Die Jungen sind die radikalere Version von den Alten. Stimmt das? Ein Blick auf die Jugend der Südtiroler Parteien, die JG macht den Anfang.
0    
 | 
Kompostklos für Südtirol

(K)eine Scheißidee!

Johanna Perret verrichtet ihr Geschäft gerne auf hübschen Toiletten. Als sie herausgefunden hat, dass Scheiße goldwert ist, hat sie ein mobiles Kompostklo für Südtirol entworfen.
0    
 | 
Interview mit IBM-Forscher Nicola Palmarini

Mensch mit Maschine

Mit künstlicher Intelligenz einen Blindenhund finden oder über Sensoren Patienten überwachen: Wie neue Technologien älteren und invaliden Menschen ein besseres Leben ermöglichen sollen.
0    
 | 
Alte Apfelsorten

Der Bewahrer

Viele alte Apfelsorten sind längst vergessen. Theo Libera will sie bewahren. In seiner Obstwiese wachsen über 120 verschiedene Sorten. Dazwischen sprießt das Unkraut.
0    
 | 
Irene Volgger im Gespräch über Tod und Trauer

Dem Leben näherkommen

Der Tod gehört zu uns und doch fällt es schwer, darüber zu sprechen. Irene Volgger von der Caritas-Hospizbewegung über Trauerarbeit und deren Auswirkung auf das eigene Leben.
0    
 | 
So forscht Südtirol

„Nichts, was uns fremd ist”

Tanz findet in Südtirol weniger Publikum als Theater oder Oper. Die Tänzerin Sarah Merler darüber, wie sich die Südtiroler Tanzszene weiterentwickeln könnte.
0    
 | 
Interview mit Alexandra Illmer

„Es ist ein nachhaltiger Ansatz“

Die Algunderin Alexandra Illmer arbeitet für das Kinderhilfswerk UNICEF. Sie will dazu beitragen, dass die Abhängigkeit von Entwicklungshilfe reduziert wird.
0    
 | 
Unterwegs mit dem Pilzexperten

Kuhmaul und Judasohr

In Südtirol gibt es an die 5.000 Pilzarten. Pfifferling, Parasol oder Fliegenpilz sind bekannt, doch was ist mit dem Rest? Auf Exkursion mit dem Experten.
0    
Partner
 | 
Antholz-Festival

Antholz rockt wieder

Zwei Tage, zwei Bühnen und über 20 verschiedene Bands und DJs. Das Antholz-Festival ist gewachsen. Aber auch die bürokratischen Hürden werden größer.
0    
 | 
WorldSkills 2017

Bereit für Gold

21 Berufe, 22 Talente: Das ist das Team Italy, das Südtirol bei den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi vertreten wird. Wir haben vier Kandidaten vorab getroffen.
0    
 | 
Traditionelles Backen

Heute back' ich...

Ich will heute zum ersten Mal Brot backen. Zum ersten Mal richtig dabei sein, wenn wir wie früher am Innergrabenhof in Ulten im großen Stil die typischen Roggenbrote backen. Und zwar aus 200 Kilogramm Mehl.
0    

Simon ist anders, Eva auch

Simon hat das Down-Syndrom. Seine kleine Schwester Eva wird ihn bald überholen. Doch das wird für alle normal sein.
0    
 | 
Interview mit Johannes Gutmann

„Traut euch endlich!”

Ein Spinner? Johannes Gutmann ist mit seinem Unternehmen Sonnentor heute weltweit erfolgreich. Jetzt kam er nach Bozen und mischte das Global Forum Südtirol auf.
0    
 | 
Selbsthilfegruppe für Stotterer

„Das Stottern ist Teil von mir“

Schon ein einfaches Telefonat wird für Menschen mit Sprechstörung oft zum Horror. Gudrun Reden hat ihr Stottern bewältigt und will anderen Betroffenen Mut machen.
0    
 | 
Interview mit Lenz Koppelstätter

Tatort Südtirol

Auch in seinem dritten Krimi erklärt Lenz Koppelstätter die Südtiroler Idylle zum Tatort. Warum sich Südtirol als Schauplatz besser eignet als Berlin und wie der Autor für seine Romane recherchiert.
0    
 | 
Biennale in Bozen

Das Schamgefühl der Künstler

In Bozen fand zwischen 1922 und 1942 eine Kunst-Biennale statt. Die Geschichtsschreibung schweigt dazu. Warum? Thea Mittempergher hat nach Antworten gesucht.
1    
 | 
„Pension Europa“ bei Transart

Wer ist Europa?

Martin Gruber will mit seinem Theater Fragen stellen, sensibilisieren und die vierte Wand durchbrechen. Mit „Pension Europa“ ist ihm das gelungen.
0    
 | 
Interview mit einem Terrorismus-Experten

„Islam ist nur ein Vorwand“

Was macht Menschen zu skrupellosen Terroristen? Religion dient oft als Rechtfertigung, doch die wahren Gründe sieht der Experte Franz Eder woanders.
0    
 | 
Interview mit Kolumnist Axel Hacke

„Und dann kam Donald Trump"

Bestsellerautor Axel Hacke plädiert für mehr Anstand. An zu viele verbale Aggressionen haben wir uns bereits gewöhnt, Sprüche wurden salonfähig, die es nicht sein sollten.
0    

Lokal Artikel/Videos/News

Aus meiner Umgebung