Anzeige
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Wirtschaft geht auch anders“

Der Bozner Werkzeugmacher Hanns Engl ist einer der Köpfe der Südtiroler Gemeinwohl-Ökonomie. Wie schaut die andere Art des Wirtschaftens in Südtirol aus?

krakenimages-376KN_ISplE-unsplash.jpg

Bild: krakenimages/unsplash.com

Eigentlich keine neue modische Strömung, im Gegenteil. Gleich in mehreren Verfassungen europäische Staaten ist die Verpflichtung der Wirtschaft zum Gemeinwohl enthalten. Leerer Buchstabe? Und, das Prinzip der sozialen Marktwirtschaft kommt der Idee der Gemeinwohl-Ökonomie sehr nahe. 70 Unternehmen in Südtirol proben diese Form des Wirtschaftens, die „Süddeutsche Zeitung“ nannte sie die Saubermänner. Wie schaut es in Südtirol aus? Wolfgang Mayr hat sich im ersten Teil des folgenden Podcasts mit dem Bozner Werkzeugmacher Hanns Engl unterhalten, einem der Köpfe der Südtiroler Gemeinwohl-Ökonomie.

 

Anzeige

Podcast über Gemeinwohlökonomie

Welchen Stellenwert hat die Gemeinwohlökonomie in Südtirol? Wie anstrengend ist es, diese andere Art des Wirtschaftens zu praktizieren? Und wer profitiert davon? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der dreiteilige Podcast von Wolfgang Mayr, der dafür ein ausführliches Gespräch mit dem Bozner Unternehmer Hanns Engl geführt hat, einem der Pioniere der einheimischen Gemeinwohlökonomie.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Vom Allotment Act zur Termination

Von ihrem Land vertrieben, dann in Reservate gesteckt, aus denen sie schließlich auch verschwinden sollten: Wolfgang Mayr in einer Artikel-Reihe über die Fortsetzung der „Indianer-Kriege“ mit bürokratischen Mitteln.
0    

Memento

Die Stoner- und Psychedelic Rock-Band Space Cadets mit ihrer neuen Single. Sie ist Teil ihrer neuen EP, die noch in diesem Jahr erscheinen wird.

„Wir sind keine Minderheit“

Die Dineh Anna Rondon über das nationale Selbstverständnis der Navajos im Podcast von Wolfgang Mayr.
0    
BARFUSS fragt, Marion Sparber tanzt

Die Tanzverrückte

Marion Sparber lebt für das Tanzen. BARFUSS hat die gebürtige Nalserin zu einem ungewöhnlichen Interview gebeten.
Partner

Vögel im Untergrund

„Aus Sicherheitsgründen mussten einige Namen der mitwirkenden Schauspieler:innen geändert werden“, schreiben die Vereinigten Bühnen Bozen über ihr neues Stück. BARFUSS hat sich angesehen, was dahintersteckt.
0    
Anzeige
Anzeige