Leben

Minimalismus

"Sind wir die Summe unseres Besitzes?“, fragen sich Luisa Mistelberger und Lara Weitlaner in diesem Audiobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022.
0    

Spaß oder Sucht?

Welche Drogen konsumieren Südtirols Jugendliche? Warum und wie gefährlich sind die Substanzen? Diesen Fragen geht die Schülerin Theresa Frick in diesem Videobeitrag nach.
0    

"Am Rande des Ruins"

In ihrem Audiobeitrag beschäftigt sich die Schülerin Cornelia Hofmann mit dem Kriegsausbruch in der Ukraine.
0    

Das Tierleid

Tiertransporte: Viele wissen es, doch entscheiden sich dazu, wegzuschauen. Ein Audiobeitrag von Arta Bytyqi und Mara Moling.
0    

LGBTQ+ in Südtirol

In ihrem Audiobeitrag zeigt die Schülerin Katharina Bilbija wie (jugendliche) Mitglieder der LGBTQ+ Community in Südtirol leben, welche Erfahrungen sie mit Coming-Outs gemacht haben und welche Reaktionen sie erhalten.
0    
 | 
Wirtschaft- und Außenpolitik

Ende einer falschen Freundschaft?

Italien galt bisher als „trojanisches Pferd“ des Kremls. Warum eigentlich? Und wie ändert sich die Beziehung zwischen den beiden Ländern seit dem Krieg?
0    
 | 
Podcast zur Tourismuspolitik

„Weniger Pkw, mehr Züge“

In der Tourismuspolitik ist nicht nur ein Bettenstopp notwendig, sagt Verkehrsexperte Helmuth Moroder im BARFUSS-Podcast, sondern ein Kassensturz.
0    

Brennpunkt Kirche

In ihrem Videobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022 gehen Eva Hell und Andrea Moser der Frage nach, warum die Institution Kirche auf viel Kritik stößt, der Glaube aber nicht an Wert verlieren wird.
0    

"Vor allem an Frauen"

"Häusliche Gewalt gibt es auch in Südtirol, vor allem an Frauen", so die Schülerinnen Emily Lechner und Denise Tribus in ihrem Beitrag für den Schüler*innenwettbewerb Claus 2022.
0    
 | 
Interview mit Sozialpädagoge Ivo Passler

„Diskriminierung? In fast jeder Klasse!“

Nach der Geschichte von Papa Dame Diop haben wir einen Sozialpädagogen gefragt: Woher kommt Rassismus in der Schule? Und wie spricht man mit Kindern darüber?
0    

Der Gewalt auf der Spur

Menschen, die unter Rassismus, Armut oder Inzest leiden, queer sind oder physische, psychische, sexualisierte, ökonomische oder strukturelle Gewalt erleben, entwickeln mit größerer Wahrscheinlichkeit eine posttraumatische Belastungsstörung, weiß Forscherin Irene Kacandes.
0    
 | 
Podcast über Fernwärme und Bio-Heizwerke

„Klimaneutral und sozial“

Für den Experten Helmuth Moroder ist Fernwärme ist eine Technologie, die bezahlbare Wärme liefert und die Umwelt schont. Teil zwei des Podcasts von Wolfgang Mayr über nachhaltige Energiesysteme.
0    

„Alternative Fernwärme“

Ist eine Heizungsalternative greif- und machbar? Ja, argumentiert Experte Helmuth Moroder in diesem Podcast von Wolfgang Mayr.
0    
 | 
Reportage aus dem iranischen Hormuz

Das unwahrscheinliche Aussteigerparadies

Auf der Insel Hormuz im Persischen Golf suchen Künstler und Hippies aus dem Iran nach Freiheit und Selbstentfaltung. Dabei ist die Insel ein Machtzentrum des islamischen Regimes.
0    
Partner
 | 
Euregio Kulturzentrum Toblach

Dialekt im Park

Am 25. Juni fand im Kulturzentrum Grand Hotel in Toblach die erste Ausgabe der „Dialekt-Edition“ von Musik im Park statt. Mit auf der Bühne: Tumulti, Jimi Henndreck und Jesse.
0    
 | 
Podcast über Berta Caceres

„Mutig und aufrecht“

In diesem Podcast von Wolfgang Mayr erzählt Journalistin Nina Lakhani über die ermordete Lenca-Aktivistin Berta Caceres und die indigene Bewegung in Honduras.
0    
 | 
Rassismus in Bozen

„Schau Papa, da ist einer wie wir!“

Papa Dame Diop, 53, verlässt Bozen, um seinen Kindern ein unbeschwertes Aufwachsen in einer offeneren Gesellschaft zu ermöglichen. Er findet diese in Frankreich und zieht um.
0    
 | 
Podcast über Journalismuspreis

Claus Gatterer und seine Erben

Lea Marie Steinwandter wurde für ihren Podcast über den kulturellen Stillstand in der Coronazeit, Lukas Matzinger für seine Reportagen über Benachteiligte und Vergessene ausgezeichnet.
0    

„Mutig, kreativ und zu fördern“

Die Wirtschaftsprofessorin Susanne Elsen will mit dem Förderpreis Agitu Gudeta ökosozialen Bäuerinnen Sichtbarkeit verleihen.
0    

"Die Ressource Hof nutzen"

Die Bergbäuerin Barbara Lobis will Tradition und Moderne verbinden und wirbt für die Wertschätzung der Bergbäuerinnen.
0