Leben

 | 
The Others

Bilder jenseits des Klischees

Paul Seesequasis geht mit seinen fotografischen Porträts von indigenen Gemeinschaften der Frage indigener Identität nach.
0    
 | 
Interview zur Flüchtlingsdebatte

„Nicht ausländerfeindlich, sondern rassistisch“

Die Autorin und Politologin Emilia Zenzile Roig über koloniale und rassistische Muster im Umgang mit Migrierten.
0    
 | 
The Others

„Kleine“ Literatur

Der Wieser-Verlag schlägt Brücken zwischen der Literatur Österreichs und Ost-Mitteleuropas. Die Geschichte eines kleinen Verlags mit großer Wirkung.
0    
 | 
100 Jahre Migrationsgeschichte

Die Unsichtbaren

Südtirols Zeitgeschichte wurde oft als Konfliktgeschichte im Kampf um Autonomie interpretiert. Doch dieser weit verbreitete Forschungsansatz greift zu kurz.
0    
 | 
Interview mit Alidad Shiri

"Wir sind handelnde Subjekte"

Der Südtirol-Afghane Alidad Shiri ist Journalist und Autor. Ein Gespräch über die Lage in seinem Heimatland und seine heikle Rolle als Vorzeigemigrant.
0    
 | 
Straßenzeitung zebra.

Sackgasse Bürokratie

Im August wollte Isaac Aja nach Deutschland zurückkehren, um eine Ausbildung zum Elektriker zu beginnen. An der Bürokratie droht dieser Traum nun zu scheitern, berichtet Aja.
0    

Mit Glyphosat vertrieben

In Kolumbien setzt die Regierung Pestizide zur Vertreibung von indigenen Völker ein.
0    
 | 
Digital-Pionier Elmar Mair

"Silicon Valley war nie mein Ziel"

Werden Maschinen in Zukunft unsere Arbeit übernehmen? Der Digital-Unternehmer Elmar Mair verrät im Interview, wie K.I.-Systeme unsere Wirklichkeit revolutionieren.
0    
 | 
Straßenzeitung Zebra

„Lai top“ – Lass es zu!

Schwitzen, alten Geistern nachspüren und auf Grenzwanderung gehen: zebra.-Autorin Anna Mayr hat sich in Lettland als Pirtniek versucht.
0    
 | 
The Others

Verdrängte Kurden

Die Türkei raubt nicht nur Olivenöl in der kurdischen Enklave Afrin, sondern siedelt dort einen radikalen Islam an, dessen Einfluss bis nach Deutschland reicht.
0    
 | 
100 Jahre Migrationsgeschichte

Instrument der Italienisierung?

Südtirols Zeitgeschichte wurde oft als Konfliktgeschichte im Kampf um Autonomie interpretiert. Doch dieser weit verbreitete Forschungsansatz greift zu kurz.
0    
 | 
The Others

Blutiges Olivenöl

Türkeis Präsident Erdogan raubt Olivenöl in Afrin und führt dort ethnische Säuberungen an Kurden durch. Die EU kauft das Öl trotzdem und nähert sich der Türkei wieder an.
0    
 | 
Interview zu Corona-Studie

Wie geht es unseren Kindern?

Eine Studie untersucht, wie die Pandemie auf Kinder in Nord– und Südtirol wirkt. Das überraschende Ergebnis: Eltern unterschätzen vor allem die Belastung der Töchter.
0    
 | 
100 Jahre Migrationsgeschichte

Migranten sind immer die andern

Südtirols Zeitgeschichte wurde oft als Konfliktgeschichte im Kampf um Autonomie interpretiert. Doch dieser weit verbreitete Forschungsansatz greift zu kurz.
1    
 | 
The Others

Verraten und vergessen

Die EU lässt Bosnien im Stich und Nobelpreisträger Peter Handke liebäugelt mit serbischen Kriegsverbrechern. Ein Kommentar zu Europas Scheitern am Balkan.
0    
Partner
 | 
Südtirol Jazzfestival

Vom Nischen- zum Kultevent

39 Jahre Südtirol Jazzfestival: Klaus Widmann erzählt, wie Konzerte in Felswänden stattfanden, Reinhold Messner Besucher jagte und aus der Veranstaltung ein Kultevent wurde.
0    
 | 
Apfelbauer Max von Pfeil

Generation Gemüsegärtner

Max von Pfeil ist eigentlich Apfelbauer. Jetzt möchte er es Familien ohne Garten ermöglichen, ihr eigenes Gemüse anzubauen. Beinahe wie Selbstversorger.
0    
 | 
Südtiroler Start-ups

Ausgebremst - oder beschleunigt?

Für Firmengründer hatte die Pandemie schwerwiegende Folgen. Manche wussten die Situation aber auch für sich zu nutzen. Über Gründergeist in schwierigen Zeiten.
0    
 | 
The Others

Stolen Generation II

Der Kinderraub an Aborigines-Familien geht bis heute weiter. Unter dem Vorwand der "Vernachlässigung" werden indigene Kinder in Pflegeheime gesteckt.
0    
 | 
The Others

Stolen Generation I

Aborigines-Familien wurden über Generationen hinweg systematisch ihrer Kinder beraubt. Diese wurden in Heime gesteckt und zur Adoption freigegeben.
0