Leben

Braunes Gold

Kaffee ist nach Rohöl der zweitwichtigste Exportrohstoff der Welt. In unserem Alltag täuschen schicke Maschinen und Milchschaumherzen über ein unfaires Geschäft hinweg. Warum es beim Kaffee in Sachen Produktion und Wertschöpfung ein Umdenken braucht.
0    

B wie Body-Shaming

Rachele Sordi von der Bozner Sozialgenossenschaft Officine Vispa setzt sich für eine Geschlechterkultur ein, die Diskriminierungen, Unterdrückung und Gewalt entgegensteht.
0    
 | 
Nina Duschek im Porträt

„Musik, die etwas bewegt“

Nina Duschek ist eine aufstrebende Sängerin und Songwriterin aus Meran. Sie selbst will ihre Musik als Sprachrohr nutzen – auch für unangenehme Themen und Botschaften.
0    
 | 
The Others

Der Maya-Vernichtungszug

Mit dem Vorwand der Modernisierung kolonisiert Mexiko weiterhin indigener Völker. Involviert sind jedoch auch deutsche Konzerne wie die Deutsche Bahn.
0    
 | 
Interview zum Klimaschutz

Ab Geburt Klimasünder?

Verzichten, um die Welt zu retten? Katharina Rogenhofer, Biologin und Klimaaktivistin, widerspricht: Eine klimaneutrale Welt bringe den Menschen auch mehr Lebensqualität.
0    
 | 
Kommentar für Fatima

Verprotokollierter Frauenhass

Wie man eine Frau in Italien mit möglichst geringen rechtlichen Konsequenzen ermordet.
0    
 | 
The Others

Die Angst der Hazara vor den Taliban

Die paschtunisch dominierten Taliban sind auch Teil eines ethnischen Konflikts. Sie bedrohen die übrigen Nationalitäten in Afghanistan.
0    
 | 
The Others

Verwüstetes Land

Eingekesselt von Äthiopien und Eritrea, kämpft die Region Tigray um Unabhängigkeit. Das Ringen zwischen Föderalisten und Zentralstaat hat sich zum blutigen Krieg entwickelt.
0    
 | 
Reportage aus dem Iran

Teheraner Nächte

Ausgelassen feiern im islamischen Gottesstaat? Wenn man Geld hat und die richtigen Leute kennt, wird der Iran zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
0    
 | 
The Others

Unabhängigkeitskampf in Nigeria

Die Verhaftung eines Unabhängigkeitsbefürworters in Nigeria löste eine Protestwelle aus. In Biafra wird nun offen über die Abspaltung diskutiert.
0    
 | 
Schwanger in der Pandemie

Wie man's auch macht...

Die Schwangerschaft kann ein Minenfeld der falschen Entscheidungen sein - vor allem in der Pandemie. Klarheit schafft unsere Autorin und Dozentin für Hygiene und Prävention.
0    
Partner
 | 
Grand Hotel Orchestra

Mahler im Ohr

Junge Musiktalente der Gustav Mahler Academy spielen im Grand Hotel Toblach mit Originalinstrumenten aus dem 19. Jahrhundert. Eine einmalige Zeitreise in Mahlers Epoche.
0    
 | 
Buchtipp

Trauttmansdorff zum Selbermachen

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ziehen auch viele Hobbygärtner an. Mit einem Buch zum 20. Geburtstag wollen sich die Gartenprofis bei ihren Besuchern bedanken – und die Pflegetipps gleich mitliefern.
0    
 | 
The Others

Bilder jenseits des Klischees

Paul Seesequasis geht mit seinen fotografischen Porträts von indigenen Gemeinschaften der Frage indigener Identität nach.
0    
 | 
Interview zur Flüchtlingsdebatte

„Nicht ausländerfeindlich, sondern rassistisch“

Die Autorin und Politologin Emilia Zenzile Roig über koloniale und rassistische Muster im Umgang mit Migrierten.
0    
 | 
The Others

„Kleine“ Literatur

Der Wieser-Verlag schlägt Brücken zwischen der Literatur Österreichs und Ost-Mitteleuropas. Die Geschichte eines kleinen Verlags mit großer Wirkung.
0    
 | 
100 Jahre Migrationsgeschichte

Die Unsichtbaren

Südtirols Zeitgeschichte wurde oft als Konfliktgeschichte im Kampf um Autonomie interpretiert. Doch dieser weit verbreitete Forschungsansatz greift zu kurz.
0    
 | 
Interview mit Alidad Shiri

"Wir sind handelnde Subjekte"

Der Südtirol-Afghane Alidad Shiri ist Journalist und Autor. Ein Gespräch über die Lage in seinem Heimatland und seine heikle Rolle als Vorzeigemigrant.
0    
 | 
Straßenzeitung zebra.

Sackgasse Bürokratie

Im August wollte Isaac Aja nach Deutschland zurückkehren, um eine Ausbildung zum Elektriker zu beginnen. An der Bürokratie droht dieser Traum nun zu scheitern, berichtet Aja.
0    

Mit Glyphosat vertrieben

In Kolumbien setzt die Regierung Pestizide zur Vertreibung von indigenen Völker ein.
0    
Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Leute | Gesichter des Wandels

Die Wildbeeren-Pioniere

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Leute | Gesichter des Wandels

Die Wildbeeren-Pioniere

Leben | Straßenzeitung zebra.

B wie Body-Shaming

Leute | Gesichter des Wandels

Die Wildbeeren-Pioniere

Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Lokal Artikel/Videos/News

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Leute | Gesichter des Wandels

Die Wildbeeren-Pioniere

Leben | Straßenzeitung zebra.

B wie Body-Shaming

Aus meiner Umgebung