Anzeige
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Familienfreundlich und partizipativ“

Die Gemeinwohlökonomie ist auf dem Vormarsch, auch in Südtirol. Erhält sie die notwendige Unterstützung von der Politik? Teil zwei des Podcasts von Wolfgang Mayr.

brooke-cagle--uHVRvDr7pg-unsplash.jpg

Bild: Brooke Cagle/unsplash

Ein nicht unbeträchtlicher Teil der Südtiroler Wirtschaft ist dem Gemeinwohl verpflichtet, die Genossenschaften im Raiffeisenverband. Diese reiche von der Landwirtschaft über die erneuerbare Energie bis zum Kreditgeschäft. Die Gemeinwohlökonom*innen drängen aber auf mehr, formuliert es der Handwerkmacher Hanns Engl im zweiten Teil des Podcasts über die Gemeinwohlökonomie.

Anzeige

Podcast über Gemeinwohlökonomie

Welchen Stellenwert hat die Gemeinwohlökonomie in Südtirol? Wie anstrengend ist es, diese andere Art des Wirtschaftens zu praktizieren? Und wer profitiert davon? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der dreiteilige Podcast von Wolfgang Mayr, der dafür ein ausführliches Gespräch mit dem Bozner Unternehmer Hanns Engl geführt hat, einem der Pioniere der einheimischen Gemeinwohlökonomie.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Gemeinwohl als Entwicklungsstrategie“

Im dritten Teil unseres Podcasts über die Gemeinwohlökonomie erklärt Hanns Engl warum eine Wirtschaft, die der Allgemeinheit dient, auch den Unternehmen nutzt.
0    
Neue Sinnstiftung im Tourismus

Raus aus dem Rummel

Der Hotelier Michil Costa plädiert in einem Buch für eine neue Sinnstiftung im Tourismus – gegen die Industrialisierung und für eine Kultur der Gastfreundschaft, die auf Werten beruht: Gemeinwohl, ökologische Nachhaltigkeit und Humanität. Hier ein Auszug.
0    
 | 
Festival Saison 2022

„Junge Leute, die Casino machen“

Schiefe Blicke von der Dorfgemeinschaft, zwei Jahre Pandemie – Festivals hatten es bei uns nie leicht, erzählt Martin Stampfer von „Rock im Ring“. Jetzt starten sie wieder.
0    
Dialogreihe „Freiheit und Autonomie“

Freiheit und Politik

In der Demokratie geht es um das nie abschließbare Gespräch und darum, möglichst alle einzubeziehen, die in einer Gesellschaft vorkommen, schreibt Maxi Obexer in diesem Gastbeitrag.
0    
 | 
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Wirtschaft geht auch anders“

Der Bozner Werkzeugmacher Hanns Engl ist einer der Köpfe der Südtiroler Gemeinwohl-Ökonomie. Wie schaut die andere Art des Wirtschaftens in Südtirol aus?
0    
Anzeige
Anzeige