Anzeige

Straßenkunstfestival Asfaltart is back

Anzeige

Vom 24. bis 26. Juni 2022 wird das Straßenkunstfestival Meran wieder auf den Kopf stellen, insgesamt 123 Shows wird das Publikum zu sehen bekommen.

Die Künstlerinnen und Künstler kommen aus allen Teilen der Welt: Full House Duo Henry Camus und Gaby Schmutz, er New Yorker, sie Schweizerin, ein Paar auf der Bühne wie im Leben. Musiker, Akrobaten, Jongleure und Comedians, Multitalente auf höchstem Niveau. 

Eröffnet wird Asfaltart am Freitag, den 24. Juni um 16 Uhr mit der traditionellen Parade, die von den künstlerischen Leitern Claudia Bellasi und Jordi Beltramo angeführt wird.

Neu in diesem Jahr: eine Chill-Out-Area auf der oberen Promenade, mit Liegestühlen und Sonnenschirmen zum Entspannen. Dort kann man Künstler treffen und es werden Getränke sowie einfache Speisen zum Mitnehmen angeboten. Auf der unteren Promenade findet der bunte feundliche Handwerkermarkt statt.

Mehr Infos über das Programm www.asfaltart.it

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Podcast über den New Green Deal

„Wir sollten mutiger sein“

Mit dem New Green Deal soll der ökologische Umbau des Wirtschaftssystems geschafft werden. Forscherin Lucie Kirstein über ihre Kritik an dieser Strategie der EU-Kommission.
0    
 | 
Die Vielfalt am Kasserolhof in Villnöss

Eine Familie und ihre Weidegänse

Marlene und Lorenz Psenner sind nicht die klassischen Bauern. Sie gehen mit ihren Weidegänsen neue Wege und sind seit 2022 Teil der Slow Food Bewegung.
0    
 | 
Kommentar über Giorgia Meloni

„Geht doch nach Österreich“

"Giorgia Meloni empfiehlt „austriacanti“ die Auswanderung", schreibt Wolfgang Mayr in seinem Kommentar über die Politikerin, die sich anschickt, die erste Ministerpräsidentin Italiens zu werden.
1    
 | 
Einrad-WM in Grenoble

„Wir sind sehr zielstrebig“

Sie gewannen Muni-Rennen und Medaillen bei Bahnbewerben: Südtirols Einradsportler:innen waren bei der WM im französischen Grenoble sehr erfolgreich. Anna-Maria Perkmann und Leonie Mengon über ihre Erfolge und das Besondere am Einradsport.
0    
 | 
Selbstversuch

Als mich die Trommeln schüttelten

Unsere Autorin wagte sich an einen Anfänger-Kurs in Afro-Caribbean Dance. In ihrer Reportage erzählt sie, welche Geschichte die aus Afrika stammenden Tänze erzählen und was es mit dem Hüftschwung auf sich hat.
0    
Anzeige
Anzeige