Anzeige

Diskussionsrunde über ökologische Landwirtschaft

Anzeige

In der Dialogreihe start.klar. im Jugend- und Kulturzentrum UFO in Bruneck geht es diesen Mittwoch um die Frage, ob eine ökologische Landwirtschaft der Königsweg zur Nachhaltigkeit ist oder in eine wirtschaftliche Sackgasse führt. Mit Moderator Markus Lobis diskutieren die Bio-Jungbäuerin und Gruppensprecherin der BIOLAND-Viehwirtschaftsgruppe Mitte Julia Fischer und Lorenz Schiner, Betreiber des Projekts “Terra Vitae”, der in Gais und Uttenheim nach den Regeln der biologisch-dynamischen Landwirtschaft verschiedene Feldkulturen anbaut und die Erzeugnisse direkt vermarktet.

Mittwoch, 19.01.2022, 20 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum UFO, Bruneck

Julia Fischer & Lorenz Schiner

Ökologische Landwirtschaft. Königsweg zur Nachhaltigkeit oder wirtschaftliche Sackgasse?

Reservierungen mehr Infos unter: www.ufobruneck.it
Der Abend wird auf www.salto.bz und auf  www.facebook.com/UFObruneck gestreamt.

Für den Livestream ist keine Anmeldung bzw. Passwort erforderlich.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Gemeinwohl als Entwicklungsstrategie“

Im dritten Teil unseres Podcasts über die Gemeinwohlökonomie erklärt Hanns Engl warum eine Wirtschaft, die der Allgemeinheit dient, auch den Unternehmen nutzt.
0    
Neue Sinnstiftung im Tourismus

Raus aus dem Rummel

Der Hotelier Michil Costa plädiert in einem Buch für eine neue Sinnstiftung im Tourismus – gegen die Industrialisierung und für eine Kultur der Gastfreundschaft, die auf Werten beruht: Gemeinwohl, ökologische Nachhaltigkeit und Humanität. Hier ein Auszug.
0    
 | 
Festival Saison 2022

„Junge Leute, die Casino machen“

Schiefe Blicke von der Dorfgemeinschaft, zwei Jahre Pandemie – Festivals hatten es bei uns nie leicht, erzählt Martin Stampfer von „Rock im Ring“. Jetzt starten sie wieder.
0    
Dialogreihe „Freiheit und Autonomie“

Freiheit und Politik

In der Demokratie geht es um das nie abschließbare Gespräch und darum, möglichst alle einzubeziehen, die in einer Gesellschaft vorkommen, schreibt Maxi Obexer in diesem Gastbeitrag.
0    
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Familienfreundlich und partizipativ“

Die Gemeinwohlökonomie ist auf dem Vormarsch, auch in Südtirol. Erhält sie die notwendige Unterstützung von der Politik? Teil zwei des Podcasts von Wolfgang Mayr.
0    
Anzeige
Anzeige