Anzeige

Südtirol impft – bald startet die große Impfaktion! (PR-Anzeige)

Anzeige

Du bist über 12 Jahre alt und willst den Super Green Pass? Oder du bist über 18 und dein abgeschlossener Impfzyklus ist schon mindestens 5 Monate her? Dann komm zur großen Impfaktion „Südtirol impft“ am kommenden Wochenende!

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Dezember können sich alle über 18-jährigen Südtirolerinnen und Südtiroler, deren abgeschlossener Impfzyklus mindestens 5 Monate zurückliegt, die Auffrischungsimpfung holen. Erst- und Zweitimpfungen sind natürlich ebenso möglich, und zwar für alle ab 12 Jahren.

Es handelt sich um eine Gemeinschaftsaktion von Südtiroler Sanitätsbetrieb, Agentur für Bevölkerungsschutz, Feuerwehrverband, Weißem und Rotem Kreuz, Gemeindenverband und Landesverwaltung. Während man sich am Freitag und Samstag in den 50 Apotheken, die an der Aktion teilnehmen, impfen lassen kann, stehen am Samstag und Sonntag von 8 bis 20 Uhr insgesamt 39 Impfzentren in allen vier Gesundheitsbezirken zur Verfügung.

In den Impfzentren gilt am Samstag und Sonntag zwischen 8 und 14 Uhr nur ein Termin mit Vormerkung, von 14 bis 20 Uhr hingegen kannst du dich ohne Vormerkung impfen lassen (Ausnahmen: Neue Klinik Bozen, Universität Bozen und Impfzentrum Auer immer mit Vormerkung, Messe Bozen am Sonntagnachmittag nur mit Vormerkung).

Vormerkungen sind online (https://appcuppmobile.civis.bz.it/) oder telefonisch möglich (0471 100 999 von 8 bis 16 Uhr). Je nach Buchungslage wird der freie Zugang auch schon vor 14 Uhr geöffnet. Falls du bereits einen Impftermin nach diesem Wochenende gebucht hast, die Impfung aber lieber vorziehen möchtest, kannst du deinen Termin absagen und einen neuen für 11. oder 12. Dezember vormerken.

Da nach etwa fünf Monaten der Impfschutz nachlässt, ist es wichtig, ihn aufzufrischen! Es ist inzwischen auch wissenschaftlich belegt, dass der Impfschutz besonders hoch ist, wenn bei der Auffrischungsimpfung ein anderer Impfstoff verwendet wird als beim ersten Impfzyklus („Mix & Match“). Deshalb wird bei der Impfaktion hauptsächlich der Impfstoff von Moderna zum Einsatz kommen.

Die genauen Standorte, an denen am Samstag und Sonntag von 8 bis 20 Uhr geimpft wird, findest du hier: https://www.coronaschutzimpfung.it/de/impftermine/suedtirol-impft

Die an der Impfaktion teilnehmenden Apotheken für die Impfung am Freitag und Samstag findest du hier: https://www.coronaschutzimpfung.it/de/impftermine/impfung-in-den-apotheken

Noch Fragen? Auch dafür findest du Infos unter www.coronaschutzimpfung.it.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb und seine Partner freuen sich auf dich!

Anzeige

Mehr Artikel

„Unbequemes Experiment“

Der Menschenrechtler Kamal Sido setzt sich für Minderheiten ein. Im ersten Teil unseres Podcasts berichtet er über das kurdische Autonomieprojekt in Westkurdistan-Rojava in Nord-Syrien.
0    

Der Andere: Eingrenzung oder Ermöglichung meiner Freiheit?

Im zweiten Teil seiner Trilogie über „Freiheit und Ethik“ erklärt Martin M. Lintner, warum das bewusste Mittragen der Corona-Einschränkungen eine aktive Verwirklichung von Freiheit im Sinne sozialer Verantwortung war, nicht nur passiv erlittene Einschränkung.
0    

Was ist Freiheit?

„Sind wir überhaupt frei oder ist Freiheit lediglich eine Illusion?“, fragt sich der Moraltheologe Martin M. Lintner in diesem Gastbeitrag.
0    
 | 
Hannes Vonmetz im Porträt

Der leidenschaftliche Tamperer

Hannes Vonmetz ist ein begabter Schlagzeuger, von klein auf spielte die Musik in seinem Leben die Hauptrolle. Jetzt, mit 18, ist sein Ziel noch immer: Profimusiker werden.
0    
 | 
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Gemeinwohl als Entwicklungsstrategie“

Im dritten Teil unseres Podcasts über die Gemeinwohlökonomie erklärt Hanns Engl warum eine Wirtschaft, die der Allgemeinheit dient, auch den Unternehmen nutzt.
0    
Anzeige
Anzeige