Anzeige

Diskussion über Geschlechtsidentitäten

Anzeige

Stefanie Schroffenegger und Michael Peintner.jpg

Bild: Stefanie Schroffenegger/Michael Peintner

Die nächste Ausgabe der Diskussionsreihe “start.klar.” im Kultur- und Jugendzentrum UFO in Bruneck beschäftigt sich mit Geschlechteridentitäten und zwar mit dem “Seiltanz zwischen Biologie, gesellschaftlichen Zuschreibungen und individuellem Empfinden”, wie es der Veranstalter ankündigt. Mit dabei sind am 24. November ab 20 Uhr Stefanie Schroffenegger, die lange als Mann gelebt hat, und der Psychotherapeut und Sexualberater Michael Peintner. Moderiert wird die Diskussionsrunde von Markus Lobis.

Mehr Infos unter www.ufobruneck.it 
Green Pass und Mund-Nasenschutz sind für den Zutritt zum Saal erforderlich.
Der Dialog wird außerdem digital als Livestream auf www.salto.bz und auf der Facebookseite des UFO, www.facebook.com/UFObruneck angeboten.

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Isabel Folie

(K)eine elitäre Gattung?

„Lyrik braucht neue Zugänge!“ lautet die Devise von Isabel Folie. Die Lyrikerin berichtet über ihr neues Buch, den Versuch Lyrik erlebbar zu gestalten und ihrem „gummibandartigen“ Verhältnis zum Schreiben.
0    
PR Pensplan

Schenkt Sicherheit und Zukunft!

Was unbedingt unterm Weihnachtsbaum liegen sollte? Zukunft, Sicherheit und ein Steuerguthaben.
0    

Kaugummi

Die Tiroler Band Jesse ist laut und waghalsig und beschreibt sich selbst als futuristische Mischung aus Dialekt-Blues und Eiertanz.

Lion Pow

"Lion Pow" ist die erste Single der Band Athomos und gehört in die Kategorie: entspannter Reggae.

Vererbte Sklaverei

Obwohl die Sklaverei seit Jahrzehnten verboten ist, werden mehr als eine halbe Million Menschen im westafrikanischen Mauretanien versklavt.
0    
Anzeige
Anzeige