Anzeige

PERFAS Music Sessions

Anzeige

Am 21. Oktober startet die Vorführung einer beeindruckenden Video- und Filmaktion, an der insgesamt 54 Südtiroler Musikerinnen und Musiker von 14 Südtiroler Bands, darunter Mainfelt, Santi Powa, Martin Perkmann & Chris Kaufmann oder Helianth,  37 Technikerinnen und Techniker sowie zehn Produktionsleiterinnen und Produktionsleiter beteiligt waren. Jede der Bands bekam einen “Konzerttag” (ohne Publikum) im Gustav-Mahler-Saal des Euregio Kulturzentrums Toblach, im Astra Brixen, in den BeatStudios Bozen oder im Konzertsaal der Basis Vinschgau Venosta (Kasino) zur Verfügung gestellt: Herausgekommen sind dabei jeweils  30-minütige Konzertvideos, über die die Bands frei verfügen können, und ein Gesamtfilm dieser Konzerte, der jetzt an folgenden Locations gezeigt wird:

DO, 21.10.2021, 20:00 Uhr: Filmclub Bozen

FR, 22.10.2021, 20:00 Uhr: Pendler*innenhafen, Mals

DI, 26.10.2021, 20:00 Uhr: Astra, Brixen

FR, 29.10.2021, 20:00 Uhr: Jugend- und Kulturzentrum UFO, Bruneck

DO, 04.11.2021, 20:30 Uhr: Aristonkino, Meran

Tickets können unter www.perfas.org reserviert werden.

Hinter dem Projekt steht PERFAS, die Vereinigung der Darstellenden Künstlerinnen und Künstler Südtirols. Mit diesem Projekt will die Interessensvertretung den Kultur- und Kunstschaffenden, dazu zählen auch die Technikerinnen und Techniker, jene Sichtbarkeit und Anerkennung geben, die sie verdienen. Für ihre Arbeit an den Videos bekamen alle am Projekt Beteiligten angemessene Gagen ausbezahlt, PERFAS stand dabei ein Gesamtbudget von 70.000 Euro zur Verfügung. 

Auf dem YouTube-Kanal von PERFAS starten am 20. Oktober die Veröffentlichungen der Konzertmitschnitte mit je einem Single- und Konzertvideo. 

Bild: PERFAS

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Isabel Folie

(K)eine elitäre Gattung?

„Lyrik braucht neue Zugänge!“ lautet die Devise von Isabel Folie. Die Lyrikerin berichtet über ihr neues Buch, den Versuch Lyrik erlebbar zu gestalten und ihrem „gummibandartigen“ Verhältnis zum Schreiben.
0    
PR Pensplan

Schenkt Sicherheit und Zukunft!

Was unbedingt unterm Weihnachtsbaum liegen sollte? Zukunft, Sicherheit und ein Steuerguthaben.
0    

Kaugummi

Die Tiroler Band Jesse ist laut und waghalsig und beschreibt sich selbst als futuristische Mischung aus Dialekt-Blues und Eiertanz.

Lion Pow

"Lion Pow" ist die erste Single der Band Athomos und gehört in die Kategorie: entspannter Reggae.

Vererbte Sklaverei

Obwohl die Sklaverei seit Jahrzehnten verboten ist, werden mehr als eine halbe Million Menschen im westafrikanischen Mauretanien versklavt.
0    
Anzeige
Anzeige