Anzeige

Ensemble Desiderio – Konzerttermine

Anzeige

Dieses Jahr wählte das Ensemble Desiderio ein Programm mit Südtirol-Bezug. Südtirols Berge und das gleichzeitig mediterrane Flair lockten Ende des 19. Jh. viele Persönlichkeiten in die Kurstadt Meran und in andere Teile des Landes. Neben Kaiserin Elisabeth (Sisi), dem Schah aus Persien oder Franz Kafka kamen auch eine Reihe von bekannten Musiker*innen und Komponist*innen zur Erholung, zur Arbeit oder um dauerhaft hier zu wohnen. Unter anderem waren dies Béla Bartók, Gustav und Alma Mahler, Clara Schumann, Richard Strauss und Max Reger.

Die klassische Musik war und ist in Meran seit Langem eine wichtige Angelegenheit. So spielte das Meraner Kurorchester seit Ende des 19. Jh. eine große Rolle im kulturellen Leben der Stadt und bereitete den internationalen Gästen facettenreiche Konzertabende.

Neben vielen Operetten und Opern findet sich auch die Serenade Nr. 2 op. 16 vom romantischen Komponisten Johannes Brahms (1833 – 1897) im umfassenden Archiv des Kurorchesters, welches das Ensemble Desiderio in seiner diesjährigen Konzertreihe zum Besten geben wird. Ebenfalls zu hören sind die Serenade für Flöte, Violine und Viola op. 144a und die Serenade für Violine, Viola und Violoncello op. 77b von Max Reger (1873- 1916), welcher sich 1914 für einige Monate zur Kur in Meran aufhielt. 

Programm:
Max Reger: Serenade für Flöte, Violine und Viola op. 144a Serenade für Violine, Viola und Violoncello op. 77b
Johannes Brahms: Serenade Nr. 2 op. 16 in Nonett Besetzung

Konzert-Termine:
Am Mittwoch, 1. September 2021 20:00 Uhr - Ragenhaus Bruneck
Am Donnerstag, 2. September 2021 20:00 Uhr - Lanserhaus Eppan
Am Freitag, 3. September 2021 20:00 Uhr - Schloss Maretsch Bozen

Eintritt frei. Spenden herzlich erbeten. Es gelten die zum Zeitpunkt gültigen COVID19-Regelungen.

Weitere Infos unter: mail@ensembledesiderio.com oder www.ensembledesiderio.com

 

Anzeige

Mehr Artikel

Partner
 | 
Giorgio Moroder-Musical

Do I Feel Love?

Drei Jahre lang arbeiteten die Vereinigten Bühnen Bozen an Giorgio Moroders 80. Geburtstagsgeschenk. Mit eineinhalb Jahren Verspätung ist es nun endlich soweit.
0    
Ein Beruf mit vielen Vorurteilen

Die Tiertherapeutin

Katrin Holzknecht ist Tierphysiotherapeutin- und Osteopathin. Sie behandelt Hunde und Pferde nach Operationen, Unfällen oder bei Problemen im Bewegungsapparat.
0    

Endlich in Rente – Auszahlungszeit!

Endlich in Rente: Es ist an der Zeit, sich über die Auszahlungsart zu informieren und den verdienten Ruhestand zu genießen.

An die Wand gedrückt?

Die slowenische Minderheit in Kärnten hat seit jeher einen schweren Stand: Karl Hren vom Bildungsverein Hermagoras über die Kärntner Geschichte aus slowenischer Sicht.
0    

Pensplan und die Region unterstützen

Gemeinsam mit Pensplan und der Unterstützung durch die Region kann man abgesichert in die Zukunft starten – auch wenn’s mal schwierig wird.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige