Buch-Tipp

Pasta Madre: Backen wie früher

Pasta Madre, auch Mutterhefe genannt, ist eine milde italienische Sauerteig-Variation. Bäuerin Vea Carpi hat diese alte Backtradition für sich wiederentdeckt. Sie zeigt, wie man die Mutterhefe selbst ansetzt. Ihre Rezepte reichen von Kastanienbrot, Blechpizza, Zimtschnecken bis hin zu italienischem Weihnachtsgebäck.
0    

Das Phänomen Tatzelwurm

Wer hat heute noch Angst vorm Tatzelwurm? Früher war das anders: Zahlreich sind die Erzählungen, wie sich das Reptil auf Menschen stürzte und sie mit seinem giftigen Atem anspie! Autor Ulrich Magin hat Augenzeugenberichte aus dem Alpenraum gesammelt und untersucht.
0    

Das Kräuterwissen meiner Großmutter

Von ihrer Großmutter hat Rosi Mangger Walder gelernt, wie man aus heimischen Wildpflanzen Salben, Tinkturen und Gerichte herstellt. Dieses Familienwissen ist im Kräuterbuch „Das Kräuterwissen meiner Großmutter“ gesammelt.
0    

Liebe, Sex und Zärtlichkeit

Was wie die Rubrik einer Jugendzeitschrift klingt, könnte auch der Titel für einige der von der Journalistin und Schriftstellerin Astrid Kofler gesammelten Lebensgeschichten von 90-Jährigen sein.
0    

Entspannung mit der Lärche

Die Lärche ist ein ganz besonderer Nadelbaum, dem Heilkräfte nachgesagt werden. Elisabeth Unterhofer und Irene Hager erkunden die vielseitige Rolle dieses heiligen Baums.
0    

Tirols Geschichte im Comic

Time Zap erzählt Tirols Geschichte bis 1919 erstmals als Graphic Novel. Mal sprechen alle unterschiedliche Dialekte, mal eine andere Sprache. Aber immer gilt: Aus der Vergangenheit kann man verdammt viel lernen!
0    

Fun Facts über das Weinland Südtirol

Natürlich kann man Wein auch nur trinken. Mehr hat man davon, wenn man Bescheid weiß: über alte und neue Rebsorten, berühmte Weinlagen und Geschichten rund um Rebe und Wein. 30 ausführlich beschriebene Wanderungen durch Südtirols Weinbaugebiete.
0    

Das richtige Foto im richtigen Moment

Südtirols Bergwelt ist voller bekannter Fotomotive: traumhafte Berge, uralte Schluchten, blumenreiche Almwiesen und kristallklare Bergseen. Judith Niederwanger und Alexander Pichler stellen handverlesene Touren zu den schönsten Fotomotiven vor.
0    

Frühstücks-Queen

Ein gesundes Frühstück ist der beste Start in den Tag. Barbara Prast schwört auf Porridge, Smoothie-Bowls und Oats. Jetzt ist ein Kochbuch der Instagrammerin („Taste of Babs“) erschienen.
0    

Südtirol ist SPORT!

Kaum ein internationales Sportevent kommt ohne Südtiroler Beteiligung aus. Das Südtiroler Sportbuch stellt Persönlichkeiten vor, die den Sport im Land geprägt haben.
0    

Der Schamane der Alpen

Der Apotheker Arnold Achmüller setzt auf die natürliche Heilkraft der Bergpflanzen. Ob Mittel gegen Akne oder für schönes Haar: Drei Tipps aus seinem neuen Buch zeigen, dass Kräuter voll im Trend liegen.
0    

Spannung in der Provinz

Horst Mosers neuer Roman „Kleinstadtidyll“ ist eine packende Erzählung voller (Nicht-)Südtiroler Charaktere und (anti-)provinziellem Charme.
0    

Hitzefrei für den Mann aus dem Eis

Was passiert, wenn Ötzi auftaut? Das hat Gernot Werner Gruber erdacht. In seinem neuen Buch schickt er den Eismann auf eine schweißtreibende Reise durch Italien.
0    

Die Grillsaison ist eröffnet

Endlich sommerliche Temperaturen und lange Abende, aber es kommt immer nur das Gleiche auf den Grill? Die Männer im Glutrausch zeigen in ihrem Buch außergewöhnliche, einfache Rezepte und Tipps für den Grill – wie den rauchigen MiG-Burger.
0    

Zeitreise in die Dolomiten

Vor 150 Jahren erkundeten zwei Engländer und ihre Frauen die Dolomiten. Ihr Reisebericht wurde sofort zum Erfolg. Journalist Erwin Brunner hat den Bestseller jetzt neu herausgegeben.
0    

Von Brixen nach Amerika

Seit 34 Jahren lebt Anna Maria Leitgeb nun in den USA. Doch die Heimat Südtirol lässt die Autorin nicht los. In ihrem neuen Roman „Das Birnbaumhaus“ erzählt sie vom Konflikt zweier Generationen und wirft einen weiblichen Blick auf die Südtiroler Nachkriegszeit.
0    

Erlebnisse eines Optantenkindes

Die sogenannte Option stellte die deutschsprachigen Südtiroler 1939 vor die Wahl, ins Deutsche Reich auszuwandern oder in einer faschistisch unterdrückten Heimat zu bleiben. Josef Feichtinger schildert in „Flucht zurück“ eindrücklich seine Kindheitserlebnisse aus dieser Zeit.
0    

Kürbisse aus Bangladesch wachsen in Bozen

Im interkulturellen Garten in Bozen wachsen Lao-Kürbisse, Bittergurken und viele andere exotische Gemüsesorten. Ins Leben gerufen haben ihn die „donne nissà frauen“. Das Buch „common roots“ stellt ihn vor.
0    

Das Weihnachtskänguru

Weihnachtsgeschichten einmal anders: Dieser Band versammelt die schönsten Weihnachtsgeschichten aus „Auf der Lebkuchenstraße“ von Selma Mahlknecht.
0    

Wia redsch’n du?

Hàisl, Wåmpn oder Pudl hebn: Mit „Südtirolerisch gsågg“ liefert Hanspeter Demetz, Karikaturist, Architekt und Autor des Bestsellers „Lexikon Südtirolerisch-Deutsch“, den ultimativen Sprachführer.
0