Anzeige
Umfrage zur Doppelstaatsbürgerschaft

Was wollt ihr wirklich?

Die Diskussion über die Doppelstaatsbürgerschaft spaltet die Meinungen. Vier Journalismus-Studenten möchten herausfinden, wie die Südtiroler wirklich dazu stehen.

at-pass.jpg

Bild: Nadine Nagl

Die österreichische Regierung will die Frage nach der Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler „neu denken”. Angehörige der deutschen und ladinischen Muttersprache in Südtirol sollen neben der italienischen auch die österreichische Staatsbürgerschaft erwerben können.

BARFUSS und zwei weitere Onlinemedien in Südtirol (salto.bz und unsertirol24.com) unterstützen das Projekt von vier Journalismus-Studenten der Fachhochschule Joanneum in Graz, die im Rahmen eines Studienprojektes zum Thema Datenjournalismus herausfinden wollen, wie die Südtiroler wirklich zur Doppelstaatsbürgerschaft stehen.

Du bist Südtiroler? Dann fülle einfach das untenstehende Formular* aus und hilf den angehenden Journalisten bei ihrer Recherche.

 


*Wer bekommt meine Daten?
Die erhobenen Antworten werden an vier Studenten der FH Joanneum in Graz weitergeleitet und von diesen anonymisiert. Ein Rückschluss auf die Person wird unmöglich gemacht. Die Daten werden anschließend ausgewertet und mit anderen Daten, die vom ASTAT erhoben wurden, verglichen. Bei der Auswertung werden alle gesammelten Daten angesehen und die Verteilung der Antworten mit anderen Parametern verglichen. Anschließend werden alle anonymisierten Daten auf BARFUSS, salto.bz und unsertirol24.com veröffentlicht.

Warum muss ich meine E-Mail-Adresse angeben?
Die E-Mail-Adresse wird abgefragt, um ein Verzerrung der Ergebnisse zu vermeiden. Antworten von Bots, Mehrfachantworten der gleichen Adressen und Antworten von Fake-Adressen werden bei der Auswertung nicht berücksichtigt.

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
U23-Weltmeister Jakob Weger

Sein größter Erfolg

Jakob Weger hat es geschafft: Er ist U23-Weltmeister im Kajak-Einer. Wir haben ihn am bisher größten Tag seiner Karriere begleitet.
0    

Erschöpft

Die Krankheit kam schleichend und blieb. Werner Treibenreif leidet unter CFS, einem chronischen Erschöpfungssyndrom. Er ist der erste Südtiroler Patient mit dieser Diagnose.
0    

Abgehn

„Frozen Ra!n“ sind Geschichte, die Bandmitglieder mit einem neuen Musikprojekt zurück. Als „Partu“ machen sie jetzt poppigere Musik und singen auf Deutsch.
 | 
Modedesignerin Mirjam Hellrigl

Schluss mit schnell und billig

Mirjam Hellrigl hält nicht viel von den großen Modeketten. Die junge Modedesignerin will ihre Branche umkrempeln – nachhaltig und fair, anstatt schnell und billig.
0    
Interview mit IT-Fachinformatiker Alexander Fill

Ganz nach oben

Alexander Fill führt seit 12 Jahren erfolgreich sein eigenes IT-Unternehmen. Das meiste musste er sich dafür selbst beibringen. Seine Nachfolger haben es jetzt einfacher.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige