Anzeige
Isch Gleich

Echt jetzt?

Warum wir es fair finden, dass Frauen für dieselbe Arbeit weniger Gehalt bekommen und weshalb Dialektwörter sichere Passwörter ergeben, verrät die neue Podcast-Folge Isch Gleich.

Gender Pay Gap.jpg

Lizenz: CC by (bearbeitet)
Bild: "Gender Pay Gap" - The People Speak

Wissenschaft ist dazu da, Erkenntnisse zu schaffen – und manchmal sind diese Erkenntnisse anders als gedacht. Diese Isch-Gleich-Folge steht im Zeichen kontraintuitiver Ergebnisse: Los geht es mit einem Paper von Marc Röggla, in dem er den Autonomiekonvent analysiert. In der kürzlich veröffentlichten Studie beschreibt er, warum der Autonomiekonvent gar nicht so partizipativ war, wie es für eine Konkordanzdemokratie hätte sein müssen. Die Konkordanzdemokratie beschreibt nämlich eine Form von Demokratie, in der darauf geachtet wird, dass bestimmte Gruppen entsprechend demokratisch repräsentiert werden – in Südtirol somit die Sprachgruppen. Im Gespräch geht er darauf ein, warum der Konvent trotz Einbezug der drei Sprachgruppen kein neues Beispiel für diese Demokratieform darstellt.

Um den erfolgreichen Start der Dragon Capsule von SpaceX geht es im darauffolgenden Teil des Podcasts (ab Minute 34). Nachdem die Amerikaner seit 2008 nicht mehr imstande waren, einen bemannten oder befrauten Flug ins All zu starten, ist vergangene Woche die Test-Rakete von Elon Musk mit einem Passagier-Dummy gestartet. Marc und David klären, wie das zu bewerten ist, warum jeder mit dem nötigen Kleingeld mal ins All fliegen sollte und weshalb die Amerikaner in den letzten zehn Jahren Schwierigkeiten mit ihrem Space-Programm hatten.

Ein paar große und kleine Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen – schon hat man ein sicheres Passwort. Wechselt man es dann noch alle paar Monate, ist man vorbildlich unterwegs. Hieß es zumindest einmal. Doch besonders das Wechseln der Passwörter macht sie oft sogar unsicherer. Niemand kann sich die komplizierten Buchstaben-Zahlen-Sonderzeichen-Kreationen auswendig merken – weshalb sie meist aufgeschrieben und in der Nähe der Computer aufbewart werden. Wie Passwörter gehakt werden und warum ein gutes Passwort aus einem langen Satz mit Wortkreationen oder etwa Dialektwörtern besteht, erklärt David ab Minute 42. Sein Beispiel: „EsSofafliagnachIndien”.

Ab Minute 53 stellt die Soziologin Mara Mantinger eine Studie vor, die aufzeigt, dass sowohl Frauen als auch Männer es fair finden, wenn Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer verdienen. Warum das so ist und wie es um den Gender Pay Gap in Südtirol steht, erklärt sie in der zweiten Hälfte des Podcasts.

Hier gibt es die ganze Folge zum Reinhören.



Anzeige

Isch Gleich

Wissenschaft für jeden: Marc Röggla und David Gruber sprechen in ihrem Wissenschafts-Podcast Isch-Gleich über aktuelle Entwicklungen in der Forschung – im Dialekt, unterhaltsam, locker aber kontrovers. Die beiden forschen selbst: Marc Röggla beschäftigt sich mit Minderheitenforschung an der EURAC und der Astrophysiker David Gruber leitet das Naturkundemuseum Bozen. Neben der Vorstellung einer wissenschaftlichen Studie interviewen sie in jeder Folge einen Südtiroler Wissenschaftler, der aus seinem Forschungsfeld berichtet.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Achtung, Hund!

Von Gackerln und Sackerln

Obacht, liebe Hundefreunde, jetzt wird’s unappetitlich. Die Gretchen- beziehungsweise Kötchenfrage der Hundehaltung lautet: Nun sag, wie hast du’s mit dem Hundhaufen?
0    
 | 
Mehrsprachige Lyrik

Ein miscuglio

Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit? Erika Unterpeintner hat erforscht, warum Südtiroler Autoren Lyrik mehrsprachig gestalten.
0    

History from Below

Schneller, explosiver Rock: „The Aviary“ mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.

Liebe auf den ersten Ton

Der Bozner Philipp Trojer ist Musiker und Songwriter. Jetzt meldet er sich mit einem Lied, das so persönlich ist, wie noch nie.
0    
 | 
Thomas Volgger und sein Label

Immer Volggas

Thomas Volgger ist Grafiker und Inhaber eines Street Fashion Labels, mit dem er mehr als nur Kleidung verkaufen möchte. Er will die Leute zum Nachdenken anregen.
0    
Anzeige