Anzeige

Wird Alexa Dialekt sprechen?

Barbara Plank ist Professorin für Computerlinguistik. In der neuen Folge des Podcasts Isch Gleich erklärt sie, was künstliche Intelligenz schon alles kann.

franck-v-jIBMSMs4_kA-unsplash.jpg

Lizenz: CC0
Bild: Franck V., Unsplash

In der nachweihnachtlichen Folge von Isch Gleich interviewen David und Marc eine Expertin für künstliche Intelligenz und maschinelle Sprachverarbeitung: Barbara Plank ist Associate Professor an der University of Copenhagen für Natural Language Processing, ein Schnittstellenfach zwischen Sprachwissenschaft und Informatik. Anwendungsfelder dieses Forschungszweiges sind unter anderem automatisierte Übersetzungen, Sprachassistenten wie Alexa oder Siri oder automatisierte Textanalysen. 

Im Podcast erklärt sie, was man sich unter künstlicher Intelligenz, Deep Learning und maschinellem Lernen genau vorstellen kann – und worin die Unterschiede bestehen. Und sie zeigt auf, warum die Daten, mit denen diese Modelle arbeiten, so elementar sind für die Qualität der Ergebnisse. Außerdem beantwortet sie, ob künstliche Intelligenz der Menschheit gefährlich werden kann, ob die menschliche Stimme genauso in eine andere Sprache übertragen werden kann, wie der Satz, der übersetzt werden soll – und wie gut dieser Forschungsbereich in Italien bzw. Südtirol aufgestellt ist.

Hört selbst rein!

Anzeige

Isch Gleich

Wissenschaft für jede und jeden: Marc Röggla und David Gruber sprechen in ihrem Wissenschafts-Podcast Isch-Gleich über aktuelle Forschung aus und in Südtirol – im Dialekt, unterhaltsam, locker, aber kontrovers. Die beiden forschen selbst: Marc Röggla beschäftigt sich mit Minderheitenforschung an der EURAC und der Astrophysiker David Gruber leitet das Naturkundemuseum Bozen. Im Podcast sprechen sie nicht nur über Veranstaltungen und Neuigkeiten in der Wissenschafts-Welt, sondern befragen ihre jeweiligen Gäste über ihre Forschungsarbeit.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Asperger-Autist

„Ich löse Probleme mit Logik“

Asperger-Autisten nehmen die Welt anders wahr. Das führt zu Schwierigkeiten, aber auch zu Chancen. Ein Jugendlicher und seine Mutter berichten von ihrem Umgang damit.
0    

„Du musst Prioritäten setzen“

Sarah Hell kennt sich mit Notsituationen aus. Normalerweise arbeitet die Krankenschwester mit der Hilfsorganisation Emergency in Kriegsgebieten. Jetzt hilft sie auf der Covid-19 Intensivstation in Bozen mit.

No Empathy / Byebye D. Trump

Bye-bye, Donald Trump! „Heating Cellar“ verabschieden den früheren US-Präsidenten mit einem punkigen Musikvideo.
 | 
Interview mit Filmemacherin

Wann ist „irgendwann mal“?

Nancy Camaldo gilt als neues Talent der Filmbranche. Für ihren ersten Langfilm „Windstill“ ließ sie sich von persönlichen Erfahrungen inspirieren.
0    
 | 
Lockdown-Maßnahmen

Was denkt die „Risikogruppe“?

Über die richtigen Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen wird heftig diskutiert, doch Betroffene kommen selten zu Wort. BARFUSS hat bei älteren Menschen nachgefragt.
0    
Anzeige