Anzeige

Die Süd-Tirolerin

Seit mittlerweile 30 Jahren sitzt Eva Klotz im Landtag: Wie lange sie noch mitmischen will und ob sie die Selbstbestimmung erleben wird.

Seit 1983 sitzt sie im Landtag, bei den Landtagswahlen 2008 wurde sie bereits zum sechsten Mal wiedergewählt: Eva Klotz ist ein Urgestein der Südtiroler Politik und kämpft seither für die Selbstbestimmung und ein „Los von Rom". Jetzt initiierte sie mit ihren Parteikollegen der Süd-Tiroler Freiheit ein Selbstbestimmungsreferendum, unter dem Motto „Wähl dich frei". Von politischen Mitbewerbern wurde der Vorfwurf laut, die Parteiinitiative sei Wählertäuschung und versteckte Wahlwerbung. Egal wie die inoffizielle Volksbefragung ausgeht, das Ergebnis wird es erst nach den Landtagswahlen geben.

Fotos: Michael Pezzei
Fragen: Judith Dietl

Pssst!

Die Welt ist schon laut genug, warum also nicht mal die Stille genießen? Das Interview ohne Worte sagt nichts und drückt doch so vieles aus.  

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Anzeige