Die Musiktalente

Wie klingen historische Originalinstrumente aus dem 19. Jahrhundert? BARFUSS hat junge Musikerinnen und Musiker der Gustav Mahler Academy zum musikalischen Interview gebeten.

„Indiana Jones der klassischen Musik“

Johannes Pramsohler ist einer der weltweit besten Barockgeiger. BARFUSS hat den gebürtigen Sterzinger und sein Ensemble Diderot zum musikalischen Interview gebeten.
BARFUSS fragt, David Fliri spielt

Klingendes Horn

Welch ungewöhnlichen Sound das Horn hervorbringen kann und wie Richard Wagner und Helene Fischer darauf klingen, demonstriert David Fliri im Videointerview.
BARFUSS fragt, GOCOO spielt

Fulminante Rhythmen

GOCOO, das Tokyo Tribal Groove Orchestra, war zu Besuch in Meran. Mit ihren japanischen Trommeln haben sich die Musiker dem BARFUSS-Interview gestellt.
BARFUSS fragt, Simon Gamper spielt

„Nix Gscheids"

Simon Gamper ist freischaffender Komponist. Um die BARFUSS-Fragen musikalisch zu beantworten, hat er sich durch sein ganzes Sammelsurium an Instrumenten gespielt.
BARFUSS fragt, Isabel Goller spielt

Pumps und Deep Purple

Die junge Brixnerin Isabel Goller spielte mit ihrer Harfe bereits in Thailand und auf einem Kreuzfahrtschiff und entlockt dem Instrument auch rockige Töne.
BARFUSS fragt, Philipp Lamprecht spielt

Rhythmus im Blut

Kochen, Heimat oder die Liebe: Für den Naturnser Philipp Lamprecht hat alles seinen Rhythmus. Wie der klingt, verrät der Schlagzeuger im etwas anderen Interview.
Das musikalische Interview

Die Jodelkönigin

Wie haben die ersten Jodelversuche geklungen? BARFUSS fragt, Anneliese Breitenberger jodelt. Die Grande Dame der Südtiroler Volksmusik im etwas anderen Interview.
Das musikalische Interview

Die Jungmusiker

Wie hört sich Bozen an? BARFUSS fragt, Mitglieder des Jugendorchesters der EU spielen. Wir haben drei Ausnahmetalente zum etwas anderen Interview gebeten.
BARFUSS fragt, Herbert Pixner spielt

Der Virtuose

Wie hört sich Liebe an? BARFUSS fragt, Herbert Pixner spielt. Wir haben den Paganini der Steirischen zum etwas anderen Interview gebeten.