Anzeige
Bezahlte Anzeige

Meisterhaftes Schwitzen

Vom 8. bis 10. Mai messen sich die besten Saunameister Europas im Quellenhof in Passeier bei der Sauna-EM. Ein heißer Wettstreit um den besten Showaufguss.

dsc_9807.jpg

Bild: GEORG PFITSCHER - fotography

Laute, rhythmische Musik aus den Boxen, Lichteffekte, die auf das Kommende vorbereiten, geheimnisvolle Nebelschwaden und ein Saunameister, der fast schon akrobatische Einlagen mit seinen zwei Handtüchern vollführt – dies sind nicht gerade typische Assoziationen zu einem Saunagang. Doch Saunieren ist mehr als bloß gesundes Schwitzen, Showaufgüsse machen den Saunagang zum Event. Der Fantasie der Saunameister sind keine Grenzen gesetzt, um den Teilnehmern ein unvergessliches Saunaerlebnis zu bereiten. Vom 8. bis 10. Mai messen sich die 22 besten Saunameister Europas in der derzeit wohl innovativsten Eventsauna Europas im *****Hotel Quellenhof deluxe und eine internationale Jury kürt den Europameister 2015.

„Wir blicken auf weltbeste Teilnehmer, auch die Top-3 der Weltmeisterschaft 2014 sind dabei“.

Die Organisatoren Andreas Kofler (links) und Patrik Holzknecht.

ISG - international sauna group
Dass die Sauna-EM ausgerechnet in Südtirol stattfindet, ist kein Zufall. Andreas Kofler, Interior Designer aus Dorf Tirol und einer der beiden Organisatoren des Events, ist selbst bereits zweifacher Italienmeister und konnte sich 2010 sogar den Aufguss-Weltmeistertitel holen. Er und der ebenfalls leidenschaftliche Saunawart und Geschäftsführer der Viva:Latsch GmbH Patrik Holzknecht organisieren in Zusammenarbeit mit dem *****Hotel Quellenhof deluxe in St. Martin in Passeier erstmals die Sauna-EM. „Die 22 besten Aufgussmeister Europas wurden mittels Punktevergabe unter Berücksichtigung der Bewerbe von 2009 bis 2014 ermittelt und zur Sauna-EM nach Südtirol eingeladen. So blicken wir auf weltbeste Teilnehmer, auch die Top-3 der Weltmeisterschaft 2014 sind dabei“, so Kofler stolz.

 

Das Programm der Sauna-EM

In drei Bewerben werden die Teilnehmer in Hinblick auf ihre Kreativität, Wedeltechnik und Perfektion in der Durchführung der Aufgüsse bewertet. Als Neuheit haben die Organisatoren den Wettbewerb „Team Classic“ eingeführt, der am Freitag ausgetragen wird. Dabei werden zwei Aufgussmeister zufällig zusammengelost und müssen gemeinsam einen klassischen Aufguss durchführen. „So ist es uns möglich, den Teamgeist der Teilnehmer zu ermitteln und zu beobachten, wie sie sich spontan der Situation anpassen. Zudem hat man auch gleich einen direkten Vergleich zwischen zwei Bewerbern“, erklärt Holzknecht den Bewerb. Am Samstag stehen dann im Halbstundentakt die Einzel-Showaufgüsse der Teilnehmer auf dem Programm. Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Mitgliedern der Aufguss-WM und weiteren internationalen Experten, bewertet jeden einzelnen Teilnehmer. Zudem ist auch eine Publikumswertung vorgesehen. Die besten 10 Aufgussmeister stellen sich schließlich am Sonntag dem Finale – ein einziger darf dann den EM-Titel mit nach Hause nehmen.

Die Location im *****Hotel Quellenhof deluxe.

Bild: Foto Andergassen

Neben den Showaufgüssen bietet die Sauna-EM auch ein vielfältiges Rahmenangebot. Untertags gibt es auch in den übrigen Saunen und Dampfbädern des Spa-Bereichs Highlights für die teilnehmenden Gäste, am Abend ist Partystimmung angesagt. Am Freitagabend wird die Sauna-EM mit einem Fackelzug und dem Einzug der Teilnehmer feierlich eröffnet. Mit Traditionsvereinen aus dem Ort wird für das stimmige Tiroler Flair gesorgt. Am Samstagabend konnten die Organisatoren zwei besondere Gäste für die Partynacht gewinnen: „Glen White und Jeiko werden singen, die zwei sind italienweit bekannt und wunderbare Entertainer. Wir erwarten eine Bombenstimmung“, so Holzknecht. Die beiden Organisatoren erwarten nun mit großer Vorfreude das zweite Maiwochenende. „Ein solcher Wettbewerb ist immer ein tolles Erlebnis. Man lernt viele neue Leute kennen und das ganze Event steht im Zeichen der Freundschaft“, erzählen die beiden Saunaliebhaber.

Sei dabei!

Wer 22 Saunaprofis aus 10 europäischen Nationen hautnah miterleben möchte, ist herzlich zur Sauna-EM eingeladen. Tageskarten kann man durch Vorreservierung im  *****Hotel Quellenhof deluxe erwerben. Das Ticket für Freitag und Sonntag kostet je 40 Euro, der Samstagseintritt 50 Euro bzw. 25 Euro bei einem Einlass ab 18 Uhr. Jedem Gast sind drei EM-Aufgüsse pro Tag garantiert, zusätzlich dazu gibt es die Aufgüsse und Peelings in den anderen Saunen und Dampfbädern des 10.000 Quadratmeter großen Spa-Bereichs. Das Frühschoppen am Samstag und Sonntag mit Weißwurst, Brezen und Bier ist in den Tagestickets inkludiert.

Gewinnspiel

Für die teilnehmenden Gäste haben sich die Organisatoren ein besonderes Schmankerl überlegt: Pro Tag wird ein internationales Wellnesswochenende (Tageseintritt und eine Übernachtung für zwei Personen) in folgenden Wellnessanlangen verlost: Satama Sauna Resort (Deutschland), Therme Palac Saturna (Polen) und Therme Bussloo (Niederlande). Teilnahmeberechtigt sind alle Tagesgäste vom Freitag, sowie die Gäste am Samstag und Sonntag, die vor 10 Uhr im Quellenhof sind. Früh aufstehen lohnt sich also!

Weitere Informationen zur Sauna-EM gibt es auf der Homepage und auf Facebook.

Bild: Sauna-EM
Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
40 Wochen

Happy Birthday!

Herzmensch wird heute ein Jahr alt. Wie sich das Leben unserer Kolumnistin seit seiner Geburt verändert hat, erzählt sie im letzten Teil ihrer Kolumne.
0    
 | 
Volontourismus

Gut gemeint, schlecht getroffen

Wer heute in den globalen Süden fliegt, um vor Ort ein paar Wochen lang zu „helfen“, riskiert, damit mehr Schaden anzurichten als Gutes zu tun.
0    
Partner
 | 
Interview mit Schauspieler Fabian Schiffkorn

„Patriotische Weltbürger“

Mit der Habsburgermonarchie ging nicht nur ein Reich, sondern eine ganze Welt unter. Das Stück „Radetzkymarsch“ bringt diese Zeit auf die Bühne.
0    

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.
0    

Royal Rover

Mainfelt machen Folk-Rock. Jetzt präsentieren die vier Musiker die erste Single ihres gleichnamigen Albums „Royal Rover“, das im Mai erscheint.
Anzeige