Anzeige

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.

Mit viel Gewinsel und Geheule geht der Südtiroler Wissenschafts-Podcast in die nächste Runde: Diesmal geht es um den Wolf. Dafür haben David und Marc den Wildbiologen Davide Righetti eingeladen. Abseits der Kontroversen der letzten Monate zeichnet der Wildexperte ein detailliertes Bild des Wolfes in Südtirol: Wie lebt der Wolf? Woher kamen die Wölfe, die sich hier angesiedelt haben? Welcher Art gehören sie an? Wie viele Rudel gibt es derzeit und wo ist ihr Revier?

Außerdem erzählt Davide Anekdoten aus seinem Arbeitsalltag: Über Bären, die Fotofallen fressen, Wettkämpfe im Wolfsgeheul und Hunde, die für Wölfe gehalten werden. Auch die Zukunft des Wolfes in Südtirol, ein möglicher Anstieg der Population in den nächsten Jahren und die Ankunft der nächsten Großraubtiere sind Thema der Folge.

Also: Reinhören lohnt sich!

Anzeige

Isch Gleich

Wissenschaft für jeden: Marc Röggla und David Gruber sprechen in ihrem Wissenschafts-Podcast Isch-Gleich über aktuelle Entwicklungen in der Forschung – im Dialekt, unterhaltsam, locker aber kontrovers. Die beiden forschen selbst: Marc Röggla beschäftigt sich mit Minderheitenforschung an der EURAC und der Astrophysiker David Gruber leitet das Naturkundemuseum Bozen. Neben der Vorstellung einer wissenschaftlichen Studie interviewen sie in jeder Folge einen Südtiroler Wissenschaftler, der aus seinem Forschungsfeld berichtet.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
He says, she says

Krisensexismus

Schwierige Zeiten legitimieren ungewöhnliche Reaktionen. Dazu gehört anscheinend auch Sexismus, denn in Zeiten von Corona erlebt er eine Blütezeit.
0    

Dieses Leben schreibt Geschichte

Die neue Single der Rockband „Stunde Null“ ist während der Ausgangssperre entstanden. Als Gastmusiker mit dabei sind unter anderem Tracy Merano, Philipp Burger oder Nicole Uibo.
 | 
Kommentar zum Ausnahmezustand

Vorbehalte eines Demokraten

Lässt sich die Pandemie noch eindämmen, ohne die Grundprinzipien einer liberalen Gesellschaft zu verletzen?
0    

Zommholtn Leit

Markus „Doggi“ Dorfmann hat seine Gedanken zur Coronakrise in einen Song gepackt. Der Liedermacher singt darüber, dass er seine Freunde und den Alltag vermisst. Sein Aufruf: Wir müssen zusammenhalten.
 | 
Kleinkunsttheater Carambolage

Wie im Wohnzimmer

Schauspieler ganz nahe, Sektglas und Wohnzimmeratmosphäre: Die Bozner Carambolage will eine alternative Theatererfahrung bieten.
0    
Anzeige