Anzeige

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.

Mit viel Gewinsel und Geheule geht der Südtiroler Wissenschafts-Podcast in die nächste Runde: Diesmal geht es um den Wolf. Dafür haben David und Marc den Wildbiologen Davide Righetti eingeladen. Abseits der Kontroversen der letzten Monate zeichnet der Wildexperte ein detailliertes Bild des Wolfes in Südtirol: Wie lebt der Wolf? Woher kamen die Wölfe, die sich hier angesiedelt haben? Welcher Art gehören sie an? Wie viele Rudel gibt es derzeit und wo ist ihr Revier?

Außerdem erzählt Davide Anekdoten aus seinem Arbeitsalltag: Über Bären, die Fotofallen fressen, Wettkämpfe im Wolfsgeheul und Hunde, die für Wölfe gehalten werden. Auch die Zukunft des Wolfes in Südtirol, ein möglicher Anstieg der Population in den nächsten Jahren und die Ankunft der nächsten Großraubtiere sind Thema der Folge.

Also: Reinhören lohnt sich!

Anzeige

Isch Gleich

Wissenschaft für jede und jeden: Marc Röggla und David Gruber sprechen in ihrem Wissenschafts-Podcast Isch-Gleich über aktuelle Forschung aus und in Südtirol – im Dialekt, unterhaltsam, locker, aber kontrovers. Die beiden forschen selbst: Marc Röggla beschäftigt sich mit Minderheitenforschung an der EURAC und der Astrophysiker David Gruber leitet das Naturkundemuseum Bozen. Im Podcast sprechen sie nicht nur über Veranstaltungen und Neuigkeiten in der Wissenschafts-Welt, sondern befragen ihre jeweiligen Gäste über ihre Forschungsarbeit.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Anna Gius

Sex hat viele Gesichter

Anna Gius gibt sexuelle Bildungsworkshops jenseits klassischer Sexualkunde. Warum wir uns mit einer vielfältigen Sexualität schwer tun und was der Kapitalismus damit zu tun hat.
0    
 | 
Winterschule Ulten

​Zurück in die Vergangenheit

Weben, Käsemachen, Kräuterkunde: In der Winterschule in Ulten lernen Teilnehmer alte Handwerke, die in keiner Schule mehr auf dem Lehrplan stehen.
0    
Partner
 | 
Interview zum neuen VBB-Stück

Gefährliches Gewähren

Biedermanns Brandstifter sind manchmal mitten unter uns. Regisseurin Mona Kraushaar über die Aktualität von Max Frischs berühmtesten Stück.
0    

Shallow Waters

Mit „Shallow Waters“ zeigen sich Lost Zone von ihrer ruhigeren Seite. Die Ballade ist zugleich der letzte gemeinsame Song mit Gitarrist Elias.
 | 
Interview zur Viertagewoche

„Arbeit nimmt zu viel vom Leben“

Ein Unternehmerpaar revolutioniert die Arbeitswelt: „Wir bezahlen 100 Prozent Gehalt für 80 Prozent der Arbeit und steigern dadurch die Produktivität.“ Ist die Viertagewoche realistisch?
0    
Anzeige
Anzeige