Anzeige

Der Schamane der Alpen

Der Apotheker Arnold Achmüller setzt auf die natürliche Heilkraft der Bergpflanzen. Ob Mittel gegen Akne oder für schönes Haar: Drei Tipps aus seinem neuen Buch zeigen, dass Kräuter voll im Trend liegen.

Der Südtiroler Apotheker Arnold Achmüller beschäftigt sich nicht nur mit industriellen Medikamenten, sondern setzt auf die natürliche Heilkraft der Bergpflanzen. Drei Tipps aus seinem neuen Buch „Alpenmedizin“. 

Pubertät, Pickel und Akne gehen Hand in Hand: Gibt es sinnvolle Alternativen zu industrieller Kosmetik?
Bei leichten Formen von Akne hilft eine Propolissalbe. Auch eine Waschlösung mit Kamillenblüten, einigen Tropfen Lavendel- und Thymianöl ist eine sinnvolle Möglichkeit.

Welche Kräuter machen meine Haare schön?
In der Volksheilkunde sagt man vor allem dem wässrigen Auszug aus Brennessel (Kraut und Wurzel) nach, er verleihe den Haaren mehr Glanz. Dunkle Haare werden hierzu auch mit einem Teeauszug aus Walnußblättern gespült. Aus unreifen Walnussfrüchten bekommt ihr auch ein Färbemittel für dunkle Haare.

Ein Fun Fact zu Alpenpflanzen?
Mit den getrockneten Kernen der Hagebuttenfrüchte und ihren Härchen könnt ihr Juckpulver herstellen.

Zum Buch:

Altbewährte Heilkunst aus den Bergen: Kräuter, Wasseranwendungen, aber auch Bewegung, Ernährung und soziale Kontakte tragen zu einem gesunden Leben bei.

Welche alpinen Hausmittel helfen wirklich?
Wie können Worte und Rituale heilen?
Wie gesund sind Beeren, Wurzeln und Rüben?
Warum tut Höhenluft so gut?

Mehr als 60 Rezepte für Salben, Badezusätze, Wickel und mehr.

Bild: Edition Raetia

Arnold Achmüller
Alpenmedizin
Hardcover 
17 × 24,5 cm | 272 Seiten 
Euro 24,90
ISBN 978-88-7283-654-5

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Drown

Ihre Musik erinnert an die 70er- und 80er-Jahre. Im neuen Video singen Madax über das Gefühl, in den Sorgen des Alltags zu ertrinken – und legten dafür sogar einen Tauchgang hin.
 | 
40 Wochen

Willkommen in Neuland

Mit Mutterpass, Youtube und einer Hebamme breche ich auf zur längsten Reise meines Lebens.
0    
 | 
Nachhaltiger Tourismus

Urlaub mit Idealen

Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet? Muss nicht sein. Wie nachhaltiger Tourismus gelingen kann.
0    

Rise up

Reggae-Sounds und Feuerkünstler: Das neueste Musikvideo von Shanti Powa Sänger Berise wurde zu Neujahr in London aufgenommen.
 | 
Interview mit Karl Friedrich von Pfeil

Das Erbe eines Völkermords

Karl Friedrich von Pfeil denkt in seiner Drittheimat Südtirol an seine Zeit in Namibia zurück. Ein Interview übers Schafezüchten in einem durch Kolonialismus geprägten Land.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige