Angekommen? Die neuen Südtiroler

Was erleben Migranten, wenn sie das erste Mal nach Südtirol kommen? Fühlt es sich für sie jemals so an, als wären sie in ihrer Wahlheimat angekommen? BARFUSS porträtiert die „neuen Südtiroler“ und zeigt ihre Sicht auf das Land und seine Bewohner.

Berge statt Savanne

Anfangs gaben die Berge Fernando Biague das Gefühl, zu ersticken. Mittlerweile hat er sich an sie gewöhnt. Seit 14 Jahren lebt er in Südtirol und forscht im Bereich Migration.

Raus aus der Schublade

Ayyoub El Hilaa kam als Kind von Marokko nach Südtirol. Heute ist er 24, studiert Mathematik und fühlt sich zu 100 Prozent als Italiener und zu 100 Prozent als Marokkaner.

Vom Trubel in die Provinz

Wie erleben Migranten Südtirol? Rani Jain hat Indien vor 16 Jahren verlassen. Die Yogalehrerin erzählt im Videoporträt von ihrer Ankunft in Südtirol und zeigt, wie sie heute lebt.