Anzeige

Buchpräsentation "Hure oder Heilige"

Anzeige

Was bedeutet es, im Land der Mütter- und Madonnen-Verehrung eine Frau zu sein? Reporterin Barbara Bachmann und Fotografin Franziska Gilli sind mit ihrem neuen Buch, das im Raetia-Verlag erschienen ist, dieser Frage nachgegangen. Es handelt sich um eine Sammlung aus Reportagen, Porträts und Interviews, die die beiden Journalistinnen in einer dreijährigen Recherche quer durch Italien aufgespürt haben. Ihre spannenden Ergebnisse teilten sie bereits im Interview mit Barfuss, nun folgen zwei Buchvorstellungen:

Buchpräsentation

Mit: Barbara Bachmann und Franziska Gilli
Moderation: Eva Simeaner
Wo: Frauenmuseum Meran, Meinhardstraße 2, 39012 Meran
Wann: 26.05.2021 um 19 Uhr

Zusätzlich wird die Veranstaltung auch als Zoom-Meeting übertragen: https://bit.ly/3vZL5cK
Meeting-ID: 837 8948 6094
Kenncode: 211868

Buchvorstellung und Gespräch

Mit: Barbara Bachmann und Franziska Gilli
Moderation: Sylvia Pollex und Thomas Rötting
Wo: Bibliothek Feldthurns, Schulsteig 3, 39040 Feldthurns
Wann: 28.05.2021 um 19:30

Anmeldung wegen begrenzter Plätze empfohlen:
bibliothek.feldthurns@brennercom.net
oder Telefon +39 349 6220047

Teilnahme möglich mit aktuellem negativen Coronatest oder CoronaPass Südtirol!

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Schizophrenie

Kleine Schritte gegen die Psychose

Obwohl bis zu einem Prozent der Bevölkerung betroffen ist, bleibt Schizophrenie ein Tabu-Thema. Albin Kapeller ist ein Patient und spricht offen über die Krankheit.
0    

FV1000

Am Tag der Offenen Jugendarbeit (OJA) gaben junge Künstler*innen ein Livestreaming-Konzert. Mit dabei die Meraner Rapper von FV1000, die mit ihren Videos und Texten immer wieder für Schlagzeilen sorgen.
 | 
100 Jahre Migrationsgeschichte

Nicht nur Opfer

Südtirols Zeitgeschichte wurde oft als Konfliktgeschichte im Kampf um Autonomie interpretiert. Doch dieser weit verbreitete Forschungsansatz greift zu kurz.
0    
 | 
The Others

Vergifteter Wald

Mit Pestiziden wird der Amazonas vergiftet, die Indigenen werden in der Pandemie allein gelassen. Plant Präsident Bolsonaro eine „ethnische“ Säuberung?
0    
 | 
Medienpartner Kulturzentrum Toblach

Musik im Park

Endlich wieder live. Wie fühlt sich das nochmal an? Unsere Autorin hat sich beim Festival „Musik im Park“ in Toblach unter das Feiervolk gemischt.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leben | Südtirol: 100 Jahre Migrationsgeschichte

Nicht nur Opfer

Leben | The Others

Vergifteter Wald

Leben | Südtirol: 100 Jahre Migrationsgeschichte

Nicht nur Opfer

Leben | The Others

Vergifteter Wald

Leben | Südtirol: 100 Jahre Migrationsgeschichte

Nicht nur Opfer

Leben | The Others

Vergifteter Wald

Anzeige