Anzeige

Filmfestival Bozen goes online

Anzeige

photo-1608170825938-a8ea0305d46c.jpg

Bild: Felipe Bustillo/unsplash

Das 34. Filmfestival Bozen wird vom 13. April bis 18. April stattfinden und ist für alle Filmliebhaber online zugänglich. “Wir sehen unsere diesjährige Online-Version nicht als Notlösung, sondern als Chance, neue Wege in der Kulturvermittlung zu gehen, die neuen Formen auch in Zukunft mit den gewohnten zu verbinden. Wir freuen uns auf unser neues Abenteuer!“ sagt die Festivalleiterin Helene Christanell.

Kleinsprachen DOC- neue Reihe mit der Freien Universität Bozen

Was bedeutet es, eine Sprache zu sprechen, die von den meisten Menschen in der Umgebung nicht geteilt wird? Wie hält man eine Minderheitensprache innerhalb einer kleinen Gemeinschaft lebendig und welchen Sinn hat das überhaupt?  

Diesen Fragen widmet sich die Reihe „Kleinsprachen DOC“, die in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen und dem Masterstudiengang Angewandte Linguistik organisiert wird.  

„Kleinsprachen DOC“ ist eine Reise durch nahe und ferne Gebiete, die zwei verschiedenen Wegen folgt: einerseits der Erhaltung von Minderheitensprachen, die tief im Land verwurzelt sind (frankoprovenzalisch, sardisch, friaulisch), und andererseits der Entdeckung, dass selbst „große“ Sprachen klein werden, wenn sie von Migrantinnen und Migranten als Bindeglied zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen neuer und alter Heimat fungieren, wie es für das Englisch der „Dreamers“, die nach Mexiko-Stadt zurückkehren, geschieht, oder für das Kreolische der Haitianer in Chile und für das Italienisch der Krim. Jede Situation ist anders, jede Minderheit hat ihre eigenen Besonderheiten, aber der innere Blick, den diese Filme bieten, lässt uns schlussendlich ein ähnliches Gefühl wahrnehmen.  

Kuratiert wird die Reihe vonSilvia Dal Negro, Daniele Ietri, Daniela Veronesi und Eleonora Mastropietro.  

Die einzelnen Filme im Überblick gibt es auf: www.filmfestival.bz.it

Tickets und Übertragung:

Alle Filme des Festivalprogramms werden über die Webseite des Festivals www.filmfestival.bz.it im Zeitraum vom 13. – 18. April übertragen.

Für das Online Festival 2021 gibt es die Möglichkeit, einzelne Tickets zum Preis von 3,50 oder den Festivalpass für Euro 19,50 zu erwerben, der den Zugang zu allen Filmen ermöglicht. Die Tickets können einige Tage vor Beginn des Festivals über unsere Webseite gekauft werden.

Anzeige

Mehr Artikel

„Dieser Mann ist Musikgeschichte“

Die Proben für das Musical „I Feel Love“ mit den Hits von Giorgio Moroder laufen auf Hochtouren, Premiere ist im Herbst. BARFUSS hat schon jetzt einen Einblick in das Musical erhalten.
 | 
Poetry Slam-Meister Moritz Anrater

Der Newcomer

Der siebzehnjährige Moritz Anrater ist Südtirols Poetry Slam-Landesmeister 2021. Mit seinem poetischen Rap-Text „Was hinter uns liegt“ wurde er zum Sieger gekürt.
0    
PR-Artikel Raiffeisenverband Südtirol

Viel mehr als eine Bank

Durch die Corona-Krise haben Südtiroler Familien und Betriebe große finanzielle Einbußen erlebt. Viele sind verunsichert und wissen nicht, wie es weitergeht. Genossenschaftsbanken kommt in dieser Situation eine besondere Rolle zu: sie sind besonders nahe am Kunden und ein Anker in unruhigen Zeiten.
0    
Interview mit Verena-Elisabeth Turin

"Ich bin normal, weil ich mich so fühle"

Schiefe Blicke, Hemmungen und Vorurteile: Verena Turin über das Leben mit dem Down-Syndrom und über die Bedeutung von „Normalität“.
0    

Schöne neue Welt

Popmelodien und deutsche Texte: Musiker Martin Perkmann ist mit einem neuen Song zurück. „Schöne neue Welt“ ist voller Hoffnung.
Anzeige