Anzeige

Schüler entwickeln digitales Register für die Hosentasche

Anzeige

 

Zahlreiche Schulen in Südtirol verwenden mittlerweile digitale Register anstatt eines analogen Klassenbuchs. Der 17-jährige Michael Debertol und der 16-jährige Simon Wachtler aus Brixen haben nun eine App programmiert, mit der sie Noten, Hausaufgaben, Benachrichtigungen und dergleichen abrufen können. Ein grafisch dargestellter Notentrend, ein Offline- und ein Dark-Modus sowie andere Zusatzfunktionen sind genau auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler abgestimmt. 

Seit Kurzem ist die App kostenlos und werbefrei im Google Play Store und im App Store von Apple verfügbar und richtet sich an Schüler*innen und Eltern.

Debertol und Wachtler besuchen die dritte Klasse des Klassischen Gymnasiums am Vinzentinum. Bereits in der ersten Klasse hat Debertol erste Versuche unternommen, sich die Informationen aus dem digitalen Register mittels einer eigenen App übersichtlich aufzubereiten: „Die App ist in der Programmiersprache Dart geschrieben. Das nötige Wissen dafür habe ich mir selbst über Tutorials im Internet angeeignet“, berichtet Debertol, der für den Großteil der Programmierarbeit verantwortlich zeichnet.

Die Register-App ist nicht das einzige Werk der beiden jungen Programmierer. Seit Juli 2020 steht auch „My Daily Win“ in den App-Stores gratis zum Download bereit. „Besonders in der heutigen Zeit ist es wichtig, sich auf die positiven Dinge zu fokussieren, dankbar zu sein und sich nicht von den ganzen negativen Nachrichten beeinflussen zu lassen“, erklärt Wachtler die Motivation für diese App. „My Daily Win“ ist ein digitales Erfolgsjournal, in das man die positiven Errungenschaften eines Tages notieren und wodurch man gezielt sein Selbstvertrauen aufbauen kann.

 

Register-App

iPhone/iPad: https://apps.apple.com/it/app/digitales-register/id1546447854

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=it.digitalesregisterapp

Mac: https://apps.apple.com/it/app/digitales-register/id1546447854

 

My Daily Win

iPhone/iPad: https://apps.apple.com/app/id1522047675

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mydailywin

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Gastbeitrag eines Studenten

"Es geht nicht nur ums Saufen und Flirten"

Studierende sind zunehmend frustriert und fühlen sich nicht gehört, sagt Julian Nikolaus Rensi. Was andere jetzt Auszeit nennen, ist für sie verlorene Lebenszeit.
0    

„Die Leute hier kämpfen ums Überleben“

Armin ist Krankenpfleger auf der Covid-Intensivstation in Bozen. Ihn schockiert, dass seine Patienten immer jünger werden.
 | 
Interview mit Lukas Kofler Pellegrini

Dichten als Heilungsprozess?

Vom BWL-Studenten zum Dichter: Wo anderen die Worte fehlen, schreibt Lukas Kofler Pellegrini Gedichte.
1    
 | 
Gastbeitrag von Alexander Agethle

Plädoyer für Bio

Alexander Agethle, Öko-Bauer aus Schleis im Vinschgau, betrachtet eine immer wiederkehrende Aussage von Landesrat Arnold Schuler als gefährlich.
1    
 | 
Interview zur Zwangsprostitution

Grundursachen bekämpfen

Tausende nigerianische Frauen werden in Italien zwangsprostituiert. Beatrix Bauer erforschte die Hintergründe und erhielt dafür den Förderpreis für Chancengleichheit.
0    
Anzeige