Anzeige

„Beste Zwischenzeit“: Kulturprojekt mit 33 Livestreams

Anzeige

beste zwischenzeit.jpg

Bild: Markus Prieth

„33 Livestreams, 11 Referent*innen/Musiker*innen, 660 Minuten jodeln-dudeln-johlen!“ So beschreiben die Macher*innen des Kulturprojekts „Beste Zwischenzeit“ die Veranstaltungen, die ab Mittwoch, 25.11., starten werden. In 15 bis 30-minütigen Livestreams auf der Homepage von Initiator Markus Prieth (www.markusprieth.com) bieten 11 Sänger*innen und Singleiter*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol ihre Künste und Kurse an. Es wird gesungen, gejodelt, gejuchzt und gelauscht.

Mit dabei sind unter anderem Markus Prieth selbst, der zusammen mit Irma-Maria Troy ein Jodel-Duo bilden wird, Marion Knoth, die die innovative Gesangsmethode CVT vorstellen wird, oder Heidi Clementi und Brigitte Knapp als Duo HuJA, das im Stream Werkstattgesänge anbietet. Da darf man gespannt sein. 

An 23 Tagen bis zum 22.12. um jeweils 18.00 bzw. 18.30 Uhr wollen die Künstler*innen für eine außergewöhnliche Adventstimmung sorgen. Auf der Website findet sich das gesamte Programm und weitere Details. Das Projekt finanziert sich durch Spenden, alle Infos dazu wiederum auf www.markusprieth.com.

 

 

 

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit einer Klangkünstlerin

Kino für die Ohren

Wie arbeitet eine Klangkünstlerin? Schlepplifte, Verkehrsbrummen, Schweinegrunzen: Caroline Profanter macht aus alltäglichen Klängen experimentelle Musik.
0    

Die gute Seele

Giuliana ist Pflegehelferin und die gute Seele auf der Covid-19 Intensivstation in Bozen. Sie sagt: „Viele Leute verstehen die Situation nicht. Sie meinen, wir übertreiben.“
 | 
Interview mit Asperger-Autist

„Ich löse Probleme mit Logik“

Asperger-Autisten nehmen die Welt anders wahr. Das führt zu Schwierigkeiten, aber auch zu Chancen. Ein Jugendlicher und seine Mutter berichten von ihrem Umgang damit.
0    

„Du musst Prioritäten setzen“

Sarah Hell kennt sich mit Notsituationen aus. Normalerweise arbeitet die Krankenschwester mit der Hilfsorganisation Emergency in Kriegsgebieten. Jetzt hilft sie auf der Covid-19 Intensivstation in Bozen mit.

No Empathy / Byebye D. Trump

Bye-bye, Donald Trump! „Heating Cellar“ verabschieden den früheren US-Präsidenten mit einem punkigen Musikvideo.
Anzeige