Anzeige

Kabarett in Brixen und Bozen

Anzeige

1^_Lechner.jpg

Bild: Dekadenz Brixen

(Leider abgesagt) Elli Schmitz ist eine selbst ernannte Lebensexpertin, die einfach auf alles eine Antwort weiß. Sie ist zwar eine Chaotin, aber mit ihrer gewinnenden Art kauft man der Influencerin alles ab. So präsentiert sich die neue Figur, die die Kabarettistin und Schauspielerin Ingrid Lechner zum Leben erweckt hat. 

Ihr neues Kabarettsolo „Willkommen - Eine Vorführung mit Leidenschaft“ ist am 05.11. und 07.11. in der Dekadenz und am 13. Und 14.11. in der Bozner Carambolage zu sehen, wenn es die gegebenen Umstände erlauben oder wie Elli Schmitz sagen würde:  „Man schaut mit dem Kopf durch das Dreieck der Hoffnung, dann hat der Kopf eine Richtung und es ist schon viel gewonnen."

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Bergretter

Ein Restrisiko bleibt

Mit jedem Winter folgen Nachrichten über neue Lawinenunglücke. Siegi Patscheider ist selbst begeisterter Skitourengeher und weiß als Bergretter, wo die Gefahren lauern.
0    
 | 
Erinnerung

Pfiati, Opa!

Der Tod eines Familienmitglieds ist in Zeiten der Pandemie eine besondere Herausforderung. Unsere Autorin über den Abschied von ihrem Großvater.
0    

„Du hast nichts mehr im Griff"

Er ist jung und sportlich. Doch nach einer Corona-Erkrankung kommt Daniel Bedin auf die Intensivstation des Bozner Krankenhauses.

„Es fühlt sich an wie ein Extremsport“

Bernd Andergassen ist Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin. Er hilft auf der Covid-19 Intensivstation in Bozen mit. Filmemacher Andrea Pizzini hat ihn mit der Kamera begleitet.
 | 
Regisseurin Emma Mulser

Die Sehnsüchte der Rosinen

Zwei Rosinen auf der Suche nach sich selbst: Über die Sehnsüchte und die Verantwortung ihrer Generation schreibt Regisseurin Emma Mulser in ihren Theaterstücken.
0    
Anzeige