Anzeige

Startschuss für UploadSounds 2020

Anzeige

UploadSounds2019.jpg

Bild: UploadSounds, T.Sorvillo

Am Dienstag, den 30. Juni 2020, startete das Euregio-Musikprojekt UploadSounds mit den Einschreibungen für die Ausgabe 2020. Alle interessierten Musikerinnen und Musiker, Bands und Producer unter 35 Jahren, die in Südtirol, dem Trentino oder in Tirol ansässig sind, haben die Möglichkeit, sich auf der Webseite für die zwölfte Ausgabe des wichtigsten Euregio-Musikprojekts anzumelden. Die Anmeldung zu UploudSounds 2020 ist kostenlos. Die Anmeldefrist endet am 20. November 2020.
UploadSounds verfolgt auch 2020 das ehrgeizige Ziel, Musikerinnen und Musikern Vernetzung über den eigenen Landesteil hinaus zu ermöglichen, Gemeinschaft zu fördern und mit Musik Sprachbarrieren zu überwinden. Der Wettbewerb bietet allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter 35 Jahren neben interessanten Preisen vor allem auch die große Chance einer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sowie regional
und international aufzutreten. 
Das Kernstück des Projekts, UploadOnTour, wird auch heuer in gewohnter Form aber unter Einhaltung der Gesundheitsmaßnahmen stattfinden. Neu hinzu kommt 2020 mit Upload School eine Reihe von Workshops und Coaching-Aktivitäten die sich an Schülerinnen und Schüler, Musikstudierende und Musikerinnen und Musiker in Ausbildung richtet, wobei immer die Förderung und Aufwertung junger musikalischer Talente der Euregio im Mittelpunkt stehen.


Weitere Informationen zum Reglement von UploadSounds 2020 finden sich auf der Website.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Leben ohne Amazon

Geht das überhaupt?

Missstände ohne Ende: Unsere Autorin hat beschlossen, nicht mehr bei Amazon einzukaufen. Ganz geschafft hat sie es nicht.
0    
 | 
Psychisch krank im Studium

Bedrohliche Freiheit

Sie leiden an Depressionen, Zwangsstörungen und Ängsten. Warum werden so viele Studierende psychisch krank?
0    
 | 
Interview mit Streetworkerinnen

„Sie schliefen unter der Brücke“

Der Lockdown traf viele Jugendliche in Südtirol hart. Ein Gespräch mit zwei Streetworkerinnen über die Herausforderungen in und nach dieser Ausnahmesituation.
0    

That Circle

Nach einem schweren Autounfall beschloss Sascha Giacomuzzi, wieder Musik zu machen. „Beat Noir Deluxe“ ist ein alternatives Elektro-Projekt, der Sound eine Mischung aus Synthpop und Dark Wave.
 | 
Bandporträt Zeugshmitz

Garagenrock, selbstgeschmiedet

Zeugshmitz blickt auf eine fast 30-jährige Bandkarriere zurück. Über 90er Grunge-Nostalgie, generationenübergreifende Subkulturen und die Tücken der Südtiroler Livemusikszene.
0    
Anzeige
Anzeige