Anzeige

Beste Lockdown Stories gesucht

Anzeige

photo-1587316745621-3757c7076f7b.jpg

Bild: Unsplash/Matt Seymour

Habt auch ihr in dieser Zeit besondere Geschichten erlebt oder mitbekommen? Topfilm Entertainment versammelt die besten Lockdown-Stories und will daraus eine Mini-Fiction-Serie machen, in der echte Geschichten von echten Menschen dramaturgisch aufgearbeitet und filmisch umgesetzt werden.

Das Genre der Geschichte ist dabei vollkommen egal. Wir suchen nach Traurigem, nach Lustigem, nach Actionreichem. Habt ihr die Regeln gebrochen? Habt ihr etwas erlebt, dass lustig und traurig zugleich ist? Habt ihr etwas absolut Dramatisches erlebt? Oder etwas Absurdes? Ziel des Projekts ist es verschiedenste Gefühlslagen und Emotionen verschiedenster Menschen aus der Lockdown-Zeit zu spiegeln und in Form von Unterhaltung zu verewigen. Interessierte können ihre Geschichten einfach an topfilmentertainment@tgmmediagroup.it schicken.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview zum Projekt „Co-Carts“

Die Stadt erobern

​Bozens öffentlicher Raum soll allen Bewohnern geöffnet werden. Die Lösung: Co-Carts, Fahrzeuge für die Gemeinschaft.
0    

Regen

Michael Asters neue Single erzählt eine Liebesgeschichte. Für das Musikvideo zu „Regen“ setzte der Musiker ein Haus unter Wasser.
 | 
Kinderfotos im Internet

Achtung, Kind im Netz

Was passiert mit Kinderfotos, wenn sie in den sozialen Medien landen? Und welche gesetzlichen Regelungen gibt es dazu? Kinderanwältin Daniela Höller erklärt, wie ein verantwortungsbewusster Umgang möglich ist.
0    
 | 
Phänomen Verschwörungstheorien

„Das ist geistiges Fast Food“

Verschwörungstheorien versprechen klare Antworten auf komplexe Fragen. Florian Aigner, Physiker und Autor, weiß um die Gefahren falscher Erklärungen.
0    

Wannabe

Zwei junge Musiker präsentieren mit Ihrer Debütsingle „Wannabe“ ein Projekt abseits von musikalischen und stilistischen Grenzen.
Anzeige
Anzeige