Anzeige

Aktion zum Welttag des Buches 2020

Anzeige

Am 23. April, dem Welttag des Buchs, dreht sich alles ums Lesen, um Bücher, um die Kultur des geschriebenen Wortes. Der von der UNESCO eingerichtete Aktionstag ist aber auch eine Wertschätzung für das, was Autorinnen und Autoren leisten. Welche SchriftstellerInnen und welche Kinder- und JugendbuchautorInnen Herr und Frau Südtiroler ganz besonders schätzen, möchten die Sprachstelle und das Jugendkinderbuchzentrum JUKIBUZ im Südtiroler Kulturinstitut herausfinden. Groß und Klein dürfen mitmachen bei der Wahl!

Vorschläge für die beliebtesten AutorInnen aus aller Welt im Bereich der Literatur für Erwachsene senden Sie per E-Mail an die Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut: sprache@kulturinstitut.org. Pro EinsenderIn dürfen zwei Vorschläge gemacht werden: ein Autor und eine Autorin. Vorschläge für die beliebtesten Kinder- und JugendbuchautorInnen senden Sie an das JUKIBUZ: jukibuz@kulturinstitut.org. Auch hier dürfen pro Einsendung jeweils der Name eines Autors und der Name einer Autorin genannt werden. Einsendeschluss ist der 3. Mai 2020. Wer sich an der Wahl beteiligt, nimmt an der Verlosung von Buchgeschenken teil.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview zum Projekt „Co-Carts“

Die Stadt erobern

​Bozens öffentlicher Raum soll allen Bewohnern geöffnet werden. Die Lösung: Co-Carts, Fahrzeuge für die Gemeinschaft.
0    

Regen

Michael Asters neue Single erzählt eine Liebesgeschichte. Für das Musikvideo zu „Regen“ setzte der Musiker ein Haus unter Wasser.
 | 
Kinderfotos im Internet

Achtung, Kind im Netz

Was passiert mit Kinderfotos, wenn sie in den sozialen Medien landen? Und welche gesetzlichen Regelungen gibt es dazu? Kinderanwältin Daniela Höller erklärt, wie ein verantwortungsbewusster Umgang möglich ist.
0    
 | 
Phänomen Verschwörungstheorien

„Das ist geistiges Fast Food“

Verschwörungstheorien versprechen klare Antworten auf komplexe Fragen. Florian Aigner, Physiker und Autor, weiß um die Gefahren falscher Erklärungen.
0    

Wannabe

Zwei junge Musiker präsentieren mit Ihrer Debütsingle „Wannabe“ ein Projekt abseits von musikalischen und stilistischen Grenzen.
Anzeige
Anzeige