Anzeige

AgriHelp vermittelt Arbeitskräfte an die Landwirtschaft

Anzeige

Die Coronakrise stellt viele Betriebe in Südtirol vor große Herausforderungen, unter anderem auch die Südtiroler Landwirte, die wegen der geschlossenen Grenzen plötzlich häufig ohne Hilfsarbeiter dastehen. 

Auf der Plattform AgriHelp können sich sowohl Bauern als auch Helfer unkompliziert in einer Datenbank registrieren. „Wir bringen die Hilfskräfte, die ihre Arbeitskraft anbieten möchten, mit den landwirtschaftlichen Betrieben, die Unterstützung suchen, zusammen. Eine Win-Win Situation für beide“, so Marlis. „Der Landwirt erhält eine Liste der Helfer in seiner Umgebung und kann sich direkt mit ihnen in Verbindung setzen“. Die kostenlose Plattform ermöglicht eine rasche und einfache Vernetzung, das wie, was und wo klärt der Bauer anschließend direkt mit der Arbeitskraft ab.

Wie enstand die Idee für AgriHelp? “Uns ist durch Familie und Freunde in der Landwirtschaft bewusst geworden, dass durch diese Krisensituation ein Mangel an Hilfskräften entstehen wird. Gleichzeitig können aktuell viele Südtiroler/innen nicht ihrer alltäglichen Arbeit nachgehen.“ In kurzer und intensiver Zeit hat das ehrenamtliche Team dann die Plattform auf die Beine gestellt.

AgriHelp
agri-help.com
contact@agri-help.com
+39 3393488973

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Phänomen Verschwörungstheorien

„Das ist geistiges Fast Food“

Verschwörungstheorien versprechen klare Antworten auf komplexe Fragen. Florian Aigner, Physiker und Autor, weiß um die Gefahren falscher Erklärungen.
0    

Wannabe

Zwei junge Musiker präsentieren mit Ihrer Debütsingle „Wannabe“ ein Projekt abseits von musikalischen und stilistischen Grenzen.
 | 
Interview mit Anna Gius

Sex hat viele Gesichter

Anna Gius gibt sexuelle Bildungsworkshops jenseits klassischer Sexualkunde. Warum wir uns mit einer vielfältigen Sexualität schwer tun und was der Kapitalismus damit zu tun hat.
0    
 | 
Winterschule Ulten

​Zurück in die Vergangenheit

Weben, Käsemachen, Kräuterkunde: In der Winterschule in Ulten lernen Teilnehmer alte Handwerke, die in keiner Schule mehr auf dem Lehrplan stehen.
0    
Partner
 | 
Interview zum neuen VBB-Stück

Gefährliches Gewähren

Biedermanns Brandstifter sind manchmal mitten unter uns. Regisseurin Mona Kraushaar über die Aktualität von Max Frischs berühmtesten Stück.
0    
Anzeige
Anzeige