Anzeige

Literaturnächte & Literaturfest/ival/e 2020

Anzeige

Christine Lasta und Toni Taschler_Schräges Tal_Foto by Gunther Niedermair.jpg

Christine Lasta und Toni Taschler

Bild: Gunther Niedermair

Im Jahr 2020 feiert das UFO mit unterschiedlichen Projekten sein 20-jähriges Jubiläum. Auch wieder dabei: die Literaturnächte ab 18. Februar und das „Literaturfestival“ am 10. März.

Für die Literaturnächte ist die Auswahl der Autor*innen ist jedes Jahr eine besondere Herausforderung, entsprechend freuen sich Sonja Hartner, Michaela Grüner und Gunther Niedermair: „Bei dieser Jubiläums-Ausgabe haben wir viele hochkarätige Namen, aufregende Bücher und einen innovativen Mix zwischen Literatur und Musik zu bieten“. Zu den illustren Vortragenden gehören: Ulrich Woelk, Christine Lasta, Toni Taschler, Nora Gomringer & Philipp Scholz. Mehr Infos gibt es hier.

Auf dem ultimativen 20. Literaturfest/ival/e im UFO bieten dann Jungschriftsteller*innen und bekannte Autor*innen Literatur von Prosa, Lyrik bis Poetry Slam. Wir haben das beste und fairste Publikum der Welt, musikalische Intermezzi vom Pop-Ensemble „RaGeneration“ der Musikschule Bruneck unter der Leitung von Ingrid Wieser & Paul Hilber, ein eingespieltes Moderatorinnen-Team mit Judith Steinmair & Sonja Hartner und eine Sondernummer der Literaturzeitschrift „Uhura“, herausgegeben von Reinhold Giovanett. Rai Südtirol zeichnet das gesamte Festival auf und sichert es für die Zukunft. 

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
40 Wochen

Happy Birthday!

Herzmensch wird heute ein Jahr alt. Wie sich das Leben unserer Kolumnistin seit seiner Geburt verändert hat, erzählt sie im letzten Teil ihrer Kolumne.
0    
 | 
Volontourismus

Gut gemeint, schlecht getroffen

Wer heute in den globalen Süden fliegt, um vor Ort ein paar Wochen lang zu „helfen“, riskiert, damit mehr Schaden anzurichten als Gutes zu tun.
0    
Partner
 | 
Interview mit Schauspieler Fabian Schiffkorn

„Patriotische Weltbürger“

Mit der Habsburgermonarchie ging nicht nur ein Reich, sondern eine ganze Welt unter. Das Stück „Radetzkymarsch“ bringt diese Zeit auf die Bühne.
0    

Gekommen um zu bleiben

Er wurde in Südtirol in den letzten Monaten heiß diskutiert: Isch-Gleich bespricht mit dem Wildbiologen Davide Righetti Fakten und Mythen zum Wolf.
0    

Royal Rover

Mainfelt machen Folk-Rock. Jetzt präsentieren die vier Musiker die erste Single ihres gleichnamigen Albums „Royal Rover“, das im Mai erscheint.
Anzeige