Anzeige

Bozen im Wandel

Anzeige

Auch wenn das Tram-Referendum keinen Erfolg hatte: Im nächsten Jahrzehnt wird Bozens Gesicht sich stark verändern. Im Auftrag der Stadtgemeinde Bozen soll ein Forscherteam der Eurac deshalb eine Vision der Stadt Bozen im Jahr 2030 entwickeln. In dieses Konzept möchten die Forscher auch Inspirationen aus der Südtiroler Bevölkerung aufnehmen. Dafür wurde eine eigene App entwickelt, um Einstellungen und Wahrnehmungen über die Stadt zu sammeln. Außerdem finden Anfang 2020 mehrere Diskussions-Workshops statt. Mehr Informationen zum Projekt, den Workshops und der App gibt es hier.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Mehrsprachige Lyrik

Ein miscuglio

Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit? Erika Unterpeintner hat erforscht, warum Südtiroler Autoren Lyrik mehrsprachig gestalten.
0    

History from Below

Schneller, explosiver Rock: „The Aviary“ mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.

Liebe auf den ersten Ton

Der Bozner Philipp Trojer ist Musiker und Songwriter. Jetzt meldet er sich mit einem Lied, das so persönlich ist, wie noch nie.
0    
 | 
Thomas Volgger und sein Label

Immer Volggas

Thomas Volgger ist Grafiker und Inhaber eines Street Fashion Labels, mit dem er mehr als nur Kleidung verkaufen möchte. Er will die Leute zum Nachdenken anregen.
0    

Ganz ungeschminkt

Auch Jungen sollen sich schminken können, findet Philipp Wilhelm. Auf Instagram teilt der 16-Jährige regelmäßig Makeup-Tutorials.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige