Anzeige

Junge Forscher gesucht! (16-20 Jahre)

Anzeige

Eurac Research ruft zum 8. überregionalen Schülerwettbewerb auf: Nachwuchsforscher aus Südtirol, Tirol, dem Trentino und Graubünden können sich beim Wettbewerb „Junge Forscher gesucht!“ anmelden. Gefragt sind Experimente, Untersuchungen, Ideen und Erfindungen aus den Bereichen Naturwissenschaften und Technik. Teilnehmer müssen zwischen 16 und 20 Jahre alt sein. Den Siegern winken Geldpreise bis zu 3.000 Euro.

Ob selbstgebaute Drohnen, Apps für den Museumsbesuch, Studien zur Leuchtkraft pulsierender Sterne oder zur Bakterienzusammensetzung in den Sedimenten eines Bergsees – wenn du deinen jugendlichen Forschergeist unter Beweis stellen möchtest, melde dich bis zum 29. November an. Wie in den vergangenen Ausgaben des Wettbewerbs stehen den Jugendlichen auch diesmal Experten von Eurac Research beratend zur Seite.

Weitere Infos zum Ablauf des Wettbewerbs findest du hier.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Hannes Obermair

„Südtirol hängt am Opferstatus“

Aktivisten stürzten oder beschmierten weltweit fragwürdige Monumente. Historiker Hannes Obermair bevorzugt einen anderen Umgang mit Geschichte – auch in Südtirol.
0    
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Bunte Vielfalt

2020 stehen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ganz im Zeichen der Biodiversität und zeigen, wie wichtig biologische Vielfalt für Mensch, Tier und Pflanze ist.
0    

Wohin es geht

Nach einer Pause während des Lockdowns meldet sich Philipp Trojer mit dem Musikvideo zur Single „Wohin es geht“ zurück.
 | 
Leben ohne Amazon

Geht das überhaupt?

Missstände ohne Ende: Unsere Autorin hat beschlossen, nicht mehr bei Amazon einzukaufen. Ganz geschafft hat sie es nicht.
0    
 | 
Psychisch krank im Studium

Bedrohliche Freiheit

Sie leiden an Depressionen, Zwangsstörungen und Ängsten. Warum werden so viele Studierende psychisch krank?
0    
Anzeige
Anzeige