Anzeige

MODULAR SYNTHESIZER ENSEMBLE

Anzeige

ModularSynthesizerEnsemble_VCO2-768x768.jpg

Bild: MODULAR SYNTHESIZER ENSEMBLE

Der Modular Synthesizer ist das flexibelste elektronische Musikinstrument. Er lädt zum Experimentieren ein und bietet eine unerschöpfliche Klangvielfalt. Von 1. bis 3. November 2019 findet im Kehl’s Club in Bozen ein Workshop für interessierte junge Menschen von 16 bis 25 Jahren statt (Kosten: 150 Euro). Geleitet wird der Workshop von Gammon, der sich bereits seit den 1990er Jahren mit dem Modular Synthesizer beschäftigt. Anmeldungen können online getätigt werden.

Weitere Infos
Der Modular Synthesizer wurde in den 60er Jahren von Don Buchla entwickelt und in den 90er Jahren von Dieter Doepfer wiederbelebt und etabliert.
Seit einigen Jahren ist der Modular Synthesizer beliebter den je. Der Hype um das Instrument bringt die analoge Technik in die Studios und auf die Bühnen der Clubs zurück. Die digitalen Errungenschaften der Klangsynthese werden dadurch wieder neu hinterfragt.
Verschiedene Module können individuell miteinander kombiniert werden. Dadurch entsteht ein einzigartiges Instrument. Kein Computer, keine Mouse, keine komplizierte Software. Einfach nur Kabel einstecken, Module miteinander verbinden und an den Reglern drehen. Es ist tatsächlich so einfach, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so erscheint.

Beim Workshop in Bozen steht ein Ensemble von zwölf Modular Synthesizer zum Experimentieren und Improvisieren bereit. Nach einer Einführung in die Funktionsweise des Instruments arbeiten die TeilnehmerInnen selbstständig am Modular Synthesizer und gestalten ihre eigenen Sounds. Unmittelbar in den Entstehungsprozess der Klangsynthese involviert, bekommen die TeilnehmerInnen einen tiefen Einblick in die Arbeit mit modularen Synthesizern.
Es wird experimentiert und improvisiert und das Kreieren eigener Sounds, Beats, Melodien und Sequenzen steht im Vordergrund. Daraus entwickeln wir gemeinsam eine eigene Komposition, die wir proben und zum Abschluss des Projekts live präsentieren.

 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
He says, she says

Wer macht den ersten Schritt?

Die Gleichberechtigung der Geschlechter verändert auch intime Beziehungen. Lastet der Druck, den ersten Schritt zu machen, aber noch immer auf den Männern?
0    
Filmemacher Andreas Pichler

Der globale Rausch

Alkohol ist die bekannteste legale Droge der Welt. Filmemacher Andreas Pichler hat sich in seiner Kino-Dokumentation angesehen, was Alkohol mit uns macht und wie die Industrie Gesellschaft und Politik beeinflusst.

Live: Love Letter

„Love Letter“ nennt sich die neueste Single des Trios Elis Noa rund um die Südtiroler Sängerin Elisa Godino. Jetzt gibt es auch ein Live Video zur Single.

Mals vor Gericht

Der Kampf um eine pestizidfreie Gemeinde Mals wird vor Gericht geführt – aber wer blickt da noch durch? Anwalt Arthur Frei erklärt es in der neuen Isch-Gleich-Folge.
0    
Partner
 | 
Interview zum neuen VBB-Stück

Loslassen lernen

Was macht es mit einem, wenn die eigene Mutter sich selbst entgleitet? „Im Treibsand - Loslassen“ bringt die Geschichte eines Alzheimer-Falls auf die Bühne.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige