Anzeige

10 Jahre Poetry Slam

Anzeige

slam2019.jpg

Bild: Lipo

Der Morgenstern Poetry-Slam feiert im September 2019 sein 10-jähriges Jubiläum! Die Wandertrophäe für Lautpoesie kürt jedes Jahr die beste Poetin oder den besten Poeten Südtirols. In drei Vorrunden werden im ganzen Land diejenigen gesucht, die beim großen Finale im UFO Bruneck um den Sieg wettstreiten. Losgeslammt wird am 7. September im idyllischen Garten der Begegnung des Jugendtreffs JOY in Auer. Von Text zu Text begleitet Helga Plankensteiner mit ihrer Musik. Zur zweiten Vorrunde des Lautpoesie-Wettstreits treten die Poetinnen und Poeten am 13. September in der Stadtbibliothek Meran an. Musikalische Verköstigung gibts von Michael Lösch. Der dritte Slam, der den Einzug ins Jubiläums-Finale ermöglicht, findet am 21. September im Sudwerk in Bozen statt. Die Wortkunst wird hier von Stefan Pfattner mit dem passenden Sound umrahmt.

Wer sich dann schließlich ein Jahr lang Landesmeisterin oder Landesmeister im Poetry Slam nennen darf, entscheidet sich am 27. September 2019 beim großen Finale im UFO Bruneck. Die besten Lautkünstler aus den Vorrunden müssen sich für den Sieg natürlich auch gegen Titelverteidigerin Ania Viero behaupten. Auf die finalen Wortgefechte wird Arno Dejaco (1. Südtiroler Poetry-Slam Landesmeister 2010) als Featuring Poet einstimmen und Jörg Zemmler wird für Musik zwischen den Worten sorgen. Master of Ceremony (MC) und Herrin über das Mikrofon ist bei allen Slams Lene Morgenstern. Am Ende winkt nicht nur der Sieg, sondern auch ein Startplatz beim Ö-Slam 2019 im Oktober in Graz.

Das Organisationsteam um den Verein „Lipo – Jugend schreibt” ist derzeit noch auf der Suche nach Südtiroler Wortkünstlerinnen und Poeten. Alter zählt nicht, Erfahrung auch nicht, nur das gesprochene Wort innerhalb der 6 Minuten Zeitlimit. Wie immer müssen die Texte von den Wettstreitenden selbst verfasst sein und es dürfen keine Hilfsmittel, Kostüme oder Instrumente verwendet werden. Die Punkte, die über den Einzug ins Finale und schließlich über den Sieg entscheiden, werden von einer Publikumsjury vergeben.

Weitere Infos und Anmeldung für die Vorrunden unter LMpoetryslamsuedtirol@gmx.com oder für Kurzentschlossene und Überraschungsaufritte bis Veranstaltungsbeginn vor Ort, wenn Plätze frei sind.

Der Eintritt für die Vorrunden ist frei. Tickets für das Finale (3€/5€/7€) können bei den Vorrunden gekauft oder unter LMpoetryslamsuedtirol@gmx.com sowie über die Homepage des UFO reserviert werden. 

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Achtung, Hund!

Von Gackerln und Sackerln

Obacht, liebe Hundefreunde, jetzt wird’s unappetitlich. Die Gretchen- beziehungsweise Kötchenfrage der Hundehaltung lautet: Nun sag, wie hast du’s mit dem Hundhaufen?
0    
 | 
Mehrsprachige Lyrik

Ein miscuglio

Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit? Erika Unterpeintner hat erforscht, warum Südtiroler Autoren Lyrik mehrsprachig gestalten.
0    

History from Below

Schneller, explosiver Rock: „The Aviary“ mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.

Liebe auf den ersten Ton

Der Bozner Philipp Trojer ist Musiker und Songwriter. Jetzt meldet er sich mit einem Lied, das so persönlich ist, wie noch nie.
0    
 | 
Thomas Volgger und sein Label

Immer Volggas

Thomas Volgger ist Grafiker und Inhaber eines Street Fashion Labels, mit dem er mehr als nur Kleidung verkaufen möchte. Er will die Leute zum Nachdenken anregen.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige