Anzeige

Crowdfunding für den Film „Der kleine Cowboy“

Anzeige

Der kleine Cowboy

„Der kleine Cowboy“ von Lisa Maria Kerschbaumer ist ein Kinderkurzfilm, der sich gegen Mobbing und für Diversität ausspricht. Die Drehbuchautorin und Regisseurin aus Verdings bei Klausen hat die Geschichte verfasst, die Ende August 2019 in Südtirol von Tobias Gruber und Matthias Gallo (TGM Group) gedreht und als Kurzfilm schließlich eine Laufzeit um die 20 Minuten haben wird. Als Schauspieler wirken Thomas Hochkofler, Eva Kuen und das Nachwuchstalent Valentin Reichhalter mit.

Nach der Fertigstellung des Films wird er den Grund- und Mittelschulen Südtirols zur Verfügung gestellt, um da seinem pädagogischen Gedanken nachzukommen. Gleichzeitig ist eine „Südtirol-Tournee“ geplant, in deren Rahmen in vielen Gemeinden Südtirols kleine Screenings organisiert werden, bei denen jeder herzlich willkommen ist. Als drittes und letztes soll der Film auf internationalen Filmfestivals die Runde machen. Hier werden vor allem Festivals wie das Deutsch Kinder- und Medienfestival Goldener Spatz angestrebt.

Die Handlung
Valentin (Valentin Reichhalter) ist ein Grundschüler, der etwas kleiner, etwas schwächer und etwas langsamer ist als seine Klassenkameraden. Er wird gehänselt. Obwohl er grandiose Aufsätze schreibt und den Traum hat Schriftsteller zu werden, kommt er beim Lesen immer ins Stottern. Ihm erscheint im Traum der Cowboy Billy (Thomas Hochkofler), der den kleinen Valentin mit auf eine Reise nimmt und ihn zum Cowboy ausbildet…

Das Crowdfunding
Um die hohen Kosten für die Filmproduktion zu decken, läuft derzeit ein Crowdfunding auf Open Innovation Südtirol. Jede noch so kleine Spende hilft den jungen Filmschaffenden, ihren Traum zu verwirklichen und ihre Geschichte auf die große Leinwand zu bringen.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Tourismus in Südtirol

Der gute Gast und das Geld

Instagram-Tagestouristen und gigantische Resorts: Der Tourismus birgt plötzlich Trends mit kaum absehbaren Folgen. Einige leisten Widerstand.
0    
 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Anzeige