Anzeige

111 Orte in Meran, die man gesehen haben muss

Anzeige

100 Orte.jpg

Bild: Thomas Tribus

Ein Buchtipp nicht nur für Touristen, sondern auch für alle hier Lebenden: Thomas Tribus hat in „111 Orte in Meran, die man gesehen haben muss” nicht nur schöne Plätzchen aufgelistet, die man in der Passerstadt besuchen kann, sondern auch viele interessante Menschen getroffen, die seiner Meinung nach Meran erst zu der besonderen Stadt machen, die sie ist.

Das Buch ist im Emons Verlag erschienen, um 18,60 Euro kann man es in den Südtiroler Buchhandlungen oder auch online kaufen.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Tourismus in Südtirol

Der gute Gast und das Geld

Instagram-Tagestouristen und gigantische Resorts: Der Tourismus birgt plötzlich Trends mit kaum absehbaren Folgen. Einige leisten Widerstand.
0    
 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Anzeige