Anzeige

Neues von Bizarro Welt

Anzeige

bizarro welt stützkind.jpg

Bild: Bizarro Welt

Der Dorfpunk ist zurück! Am 11. Mai 2019 präsentieren Bizarro Welt im JUZE Naturns ab 20 Uhr ihr neues Album Stützkind. Die Einladung zur Releaseparty liest sich im Wortlaut der Band so:

Nach jahrelanger Recherche an der Grundschule "Anton Lintner" Naturns haben eure drei Lieblingshelden genug Material gesammelt, um eine neue Scheibe auf die Täler des Landes auszuscheiden. Das muss gebührend gefeiert werden, denn es passiert nicht alle Tage, dass ein Meisterwerk dieser Güteklasse das Licht der Welt entdeckt!

Am Abend treten nicht nur Bizarro Welt, sondern auch The Pigeon Boys aus Innsbruck und Chaos Junkies aus Meran auf. Ein bisschen nostalgisch darf man dann bei der Aftershow werden, wenn DJ Ulf ein Original-Treindlerhof-DJ-Set von 1999 auflegt. 

Anzeige

Mehr Artikel

Sexist? Ich doch nicht!

Darf man einer Frau noch die Autotür aufhalten? Oder ist das schon sexistisch? Unsere Autorin und unser Autor verschaffen sich in ihrer Doppel-Kolumne etwas Klarheit im Gender-Dschungel.
0    
Fridays for Future

„Wir müssen uns selbst retten“

Die Schülerin Majda Brecelj spricht im Sommertalk über die Fridays-For-Future-Bewegung sowie deren Forderungen in Bezug auf Klimaschutz und bezieht Stellung zu Kritik.

Immer die, die tanzt

Die Nalserin Margit Steiner singt in ihrer ersten Single mit Musikvideo über persönliches Glück. Das Songwriting dazu stammt aus der Feder von Martin Perkmann.

Ein Himmel für Nils

Wie verarbeitet man den Tod des eigenen Kindes? „Ich verspreche dir“, schreibt Mutter Melanie an Nils, „bald wirst du uns wieder glücklich sehen. Immer, immer, immer traurig, aber nicht unglücklich.“
0    

Die Waldlehrerin

Die Waldschule ist eine Schule für jedes Kind, aber nicht für alle Eltern. Seit drei Jahren setzt Ruth Gasser in Lichtenstern die für sie ideale Schule um.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige