Anzeige

Lana läuft 2019

Anzeige

Gemeinsam mit der Gemeinde Lana veranstaltet der Verein Kinderherz dieses Jahr am 4. Mai 2019 zum zweiten Mal die Benefizveranstaltung „Lana läuft...". Bis 27. April können sich Sportler, Hobbyläufer und Spaziergänger noch für den Lauf anmelden. Der Erlös kommt herzkranken Kinder in ganz Südtirol zugute. 

Jeder Teilnehmer erhält ein Startpaket mit T-Shirt, Tasche und Energieriegeln. Die Pakete können am 3. Mai von 17 bis 19 Uhr und am 4. Mai ab 8.30 Uhr am Rathausplatz abgeholt werden.

Als Rahmenprogramm gibt es neben Musik und und Kinderanimation auch ein Zumba-Warm-up für alle um 10 Uhr.

Start des Laufs
11 Uhr am Rathausplatz Lana

mögliche Laufstrecken
4–8–12 km

Spendenbeitrag
€ 15,00 für Erwachsene
€ 15,00 für Jugendliche
€ 5,00 für Kinder

Firmen_Run
Teams à 3 Läufer mit 12 km
(Mindestspende € 15,00 pro Läufer)

Weitere Informationen
Silke: +39 393 418 0221
Verena: +39 328 213 2118
E-Mail: info@lanalaeuft.it

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Netzaktivistin

„Jeder hat etwas zu verbergen“

Bürgerrechtsaktivistin Katharina Nocun hält wenig davon, auf Smartphone und Soziale Medien pauschal zu verzichten. Sie will eine offene Debatte - aber nicht mit allen.
0    
 | 
Interview mit Verena Pliger

„Ich bin kein Fan von Frauenquoten“

Verena Pliger ist die erste weibliche Direktorin der Wochenzeitung ff. Für echte Gleichstellung im Beruf bevorzugt sie alternative Methoden zur Frauenquote.
0    

4ugen

„Schw4rz“ ist das Soloprojekt des ehemaligen Gitarristen der Band UKOG. Gemeinsam mit Daniel Faranna präsentiert der 33-jährige Philipp Schwarz den Song „4ugen“.
 | 
Mode-„Psychosoph" Roland Novak

Du bist, was du anziehst

Roland Novak über die Unerträglichkeit von Männern in Flip-Flops, die Erfindung des Marketings durch die Nazis und das Mobilisierungspotential von Politiker-Kleidung.
0    
 | 
Südtiroler Kultur-Highlight

Der Schaukler von Prokulus

Er ist das vielleicht berühmteste Stück Südtiroler Kirchenmalerei: der Schaukler im Naturnser Prokulus-Kirchlein. Doch das über 1.300 Jahre alte Gotteshaus hat noch viel mehr zu bieten, das Museum ebenso.
0    
Anzeige
Anzeige