Anzeige

Ideenwettbewerb in Meran: Your city needs you

Anzeige

mgm01143kume.jpg

Bild: IDM Südtirol/Kurverwaltung Meran_Alex Filz

Am 13. April 2019 findet im Kurhaus Meran ein Ideenwettbewerb statt. Die Stadt Meran sucht interessierte Teilnehmer, um Ideen und Konzepte für drei anstehende Projekte mitzuentwickeln:

  • Kulturelles Erlebnis: Die künstlerische Kinderbibliothek „Oplà“, die zu den umfangreichsten Europas zählt, sucht ein neues Nutzungskonzept und soll der Meraner Bevölkerung zugänglicher gemacht werden.
  • Digitale Entdeckungsreise: Durch digitale Medien soll der Meraner Friedhof aufgewertet werden, um die Geschichte der Stadt durch die Menschen zu erzählen, die sie bewohnt haben.
  • Smart und sicher unterwegs: Die Nutzung von Taxis während den Nachtzeiten soll für Frauen mithilfe von Smartphones noch einfacher und sicherer gemacht werden.

Die Teilnehmer arbeiten im Tagesverlauf in Gruppen an verschiedenen Lösungen und werden dabei von erfahrenen Coaches begleitet. Am Ende des Tages werden die Ideen einer Jury vorgestellt (gepitcht) und den Gewinnern winken tolle Preise (1.500 Euro für die Siegeridee).

Ablauf
09.00 Uhr - Anmeldung und Eröffnung
09.30 Uhr - Vorstellung der 3 Herausforderungen und Bildung von Arbeitsgruppen
10.00 Uhr - Arbeits-Session
12.30 Uhr - Gemeinsames Mittagessen (Buffet)
13.30 Uhr - Arbeits-Session
17.00 Uhr - Vorstellung der Lösungen (Pitches)
18.00 Uhr - Siegerehrungen und Aperitif

Ansprechpartner
Jennifer.loeffler@mind.bz.it
+39 0473 427 841

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet in deutscher und italienischer Sprache statt. Anmeldung erforderlich.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Partner
 | 
Interview mit Serena Sinigaglia

„Absolut pro-europäisch“

Ein Stück aus zwei Stücken, fünf Sprachen und sechs Nationen – „Europa Cabaret“ der VBB erzählt die Geschichte und vereint die Vielfalt Europas.
0    
Anzeige