Anzeige

Das Dorf: ein Film von Karl Prossliner

Anzeige

DAS DORF - TRAILER

1987 drehte Karl Prossliner eine Dokumentation über das Dorf seiner Kindheit mit dem Titel „Naturns – Ein Dorf im Wandel der Zeit“. 30 Jahre später kehrt er in das Dorf zurück, das sich  jetzt als „alpinmediterranes Wellnessdorf“ anbietet. Ausgangspunkt für diesen Film war ein kleines Feld am Dorfrand. Ein paar alte Männer bestellen den Acker so, wie sie es von ihren Eltern gelernt haben. In ihrer Lebenszeit haben sie den großen Wandel miterlebt, durch den nicht mehr die Natur, sondern der Mensch über die Zeit bestimmt. In der Welt wie im Dorf.

Karl Prossliners Film wird am Donnerstag, 11. April 2019 um 18 Uhr im Rahmen des Bolzano Film Festival Bozen im Ariston-Saal in Meran gezeigt.

Anzeige

Mehr Artikel

Superheld mit Brüsten

Bevor Herzmensch kam, wusste ich nichts von den Superkräften, die mich mit allen Müttern dieser Welt verbinden.
0    
 | 
Leben mit Herzfehler

Ein Ticken rettet ihr Leben

Die neunjährige Elisa hat einen Herzfehler. Trotzdem versucht ihre Familie so normal wie möglich zu leben. Unterstützung bietet der Verein Kinderherz.
0    

Erinner

Die vier studierten Jazz-Musiker von Fainschmitz machen Musik zum Kuscheln und zum wilden Tanzen.

Hello You

Den Song schrieb er bereits 2008, jetzt nahm er ihn neu auf: June Niesein veröffentlicht das Musikvideo zu „Hello You“.
 | 
Glaube und Religion

„Die Kirche muss jung denken“

Wie attraktiv ist die katholische Kirche für Jugendliche? Doris Rainer, Vorsitzende der Katholischen Jugend, über Mitgliederschwund, Kirchen-Influencer und die Rolle der Frau.
0    
Anzeige