Anzeige

Das Dorf: ein Film von Karl Prossliner

Anzeige

DAS DORF - TRAILER

1987 drehte Karl Prossliner eine Dokumentation über das Dorf seiner Kindheit mit dem Titel „Naturns – Ein Dorf im Wandel der Zeit“. 30 Jahre später kehrt er in das Dorf zurück, das sich  jetzt als „alpinmediterranes Wellnessdorf“ anbietet. Ausgangspunkt für diesen Film war ein kleines Feld am Dorfrand. Ein paar alte Männer bestellen den Acker so, wie sie es von ihren Eltern gelernt haben. In ihrer Lebenszeit haben sie den großen Wandel miterlebt, durch den nicht mehr die Natur, sondern der Mensch über die Zeit bestimmt. In der Welt wie im Dorf.

Karl Prossliners Film wird am Donnerstag, 11. April 2019 um 18 Uhr im Rahmen des Bolzano Film Festival Bozen im Ariston-Saal in Meran gezeigt.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Ein Aufruf

Wie man zur Heldin wird

„Wir brauchen Heldinnen für Situationen, die nicht instagramtauglich sind.“ Unsere Autorin hat die Eröffnungsrede des neuen Jahres an der Fachhochschule Claudiana gehalten. Ihr Text betrifft uns alle.
0    

So wie du bist

Nach einer Reihe von Cover-Songs veröffentlicht der 25-jährige Thomas Mair alias Tom Malo nun seine erste eigene Single „So wie du bist“.
 | 
Straßenzeitung zebra.

„Ein absurdes Szenario“

Unternehmen suchen händeringend nach Arbeitskräften. Gleichzeitig finden junge Südtiroler, deren Name fremd klingt oder die ein Kopftuch tragen, kaum einen Job.
0    
Stiftung Südtiroler Sparkasse

Zweimal unvergleichlich

Das Hotel Schloss Englar in St.Michael-Eppan ist historischer Gastbetrieb des Jahres 2020. Das Berghotel Ladinia in Corvara erhält eine besondere Auszeichnung.
0    
Partner
 | 
Interview mit Serena Sinigaglia

„Absolut pro-europäisch“

Ein Stück aus zwei Stücken, fünf Sprachen und sechs Nationen – „Europa Cabaret“ der VBB erzählt die Geschichte und vereint die Vielfalt Europas.
0    
Anzeige