Anzeige

Fuckup Night Bozen | Vol. 02

Anzeige

Fuckup Night, 04.04.2019_Presse.jpg

Bild: Fuckup Night Bozen

Von Misserfolgen kann man bekanntlich lernen, das ist klar. Und doch fehlt den meisten der Mut, um offen über ihr Scheitern zu berichten. Um das zu ändern und einen Kulturwandel zu erzielen, wenn es ums Scheitern geht, gibt es weltweit die sogenannten Fuckup Nights. In Bozen findet am Donnerstag, 4. April 2019 die zweite Ausgabe dieses spannenden Events statt: Drei Stories à 15 Minuten mit unglaublich vielen Learnings. Die Gäste auf der Bühne berichten offen von ihrem Scheitern, von Pannen und Katastrophen in ihrem Unternehmen, um anderen Mut zu machen nach dem Fall wieder aufzustehen.

Beginn: 20.30 Uhr in der Bozner Carambolage
Eintritt: 10 Euro

Anzeige

Mehr Artikel

Superheld mit Brüsten

Bevor Herzmensch kam, wusste ich nichts von den Superkräften, die mich mit allen Müttern dieser Welt verbinden.
0    
 | 
Leben mit Herzfehler

Ein Ticken rettet ihr Leben

Die neunjährige Elisa hat einen Herzfehler. Trotzdem versucht ihre Familie so normal wie möglich zu leben. Unterstützung bietet der Verein Kinderherz.
0    

Erinner

Die vier studierten Jazz-Musiker von Fainschmitz machen Musik zum Kuscheln und zum wilden Tanzen.

Hello You

Den Song schrieb er bereits 2008, jetzt nahm er ihn neu auf: June Niesein veröffentlicht das Musikvideo zu „Hello You“.
 | 
Glaube und Religion

„Die Kirche muss jung denken“

Wie attraktiv ist die katholische Kirche für Jugendliche? Doris Rainer, Vorsitzende der Katholischen Jugend, über Mitgliederschwund, Kirchen-Influencer und die Rolle der Frau.
0    
Anzeige