Anzeige

House und Techno im Kuba

Anzeige

terminal kuba.jpg

Bild: Terminal Raves

Das KUBA-Nightlife Team, welches zahlreiche Rock- und Metal-Konzerte veranstaltet, hat mit Co-Organisator Aaron Mayr den Schritt in Richtung elektronische Musik gewagt. Bereits zwei erfolgreiche Events konnte man verbuchen, nun folgt am 9. März 2019 das 3. „Terminal“ Event.
Der Kellerraum des alten Bahnhofsareals in Kaltern wird dabei wieder passend umgestaltet und mit feinstem House und drückendem Techno beschallt. Unter anderen wird Gast DJ-Bossi Funk hinter den Turntables stehen.

Eintritt (ab 18 Jahren): 5 Euro

Alle weiteren Infos gibts auf der Facebook-Seite.

Anzeige

Mehr Artikel

Ganz ungeschminkt

Auch Jungen sollen sich schminken können, findet Philipp Wilhelm. Auf Instagram teilt der 16-Jährige regelmäßig Makeup-Tutorials.
0    

Blind For The Sky

Harte Riffs und düstere Melodien: Die Alternative Rockband „The Unfrient“ mit ihrer ersten Single auf BarfussTV.

Auf gefährlichen Brettern

Jedes Jahr kommt es zu schweren, manchmal tödlichen Skiunfällen. Dabei ließen sich viele Stürze leicht vermeiden.
0    
 | 
Direkte Demokratie in Südtirol

Die nächste Schweiz?

Immer weniger Menschen fühlen sich von der Politik vertreten. Mehr Direkte Demokratie könnte eine Lösung sein. Oder ist sie ein Türöffner für Populisten?
0    
 | 
Alkohol am Steuer

Wer trinkt, der fährt auch mal

Unser Alkoholkonsum kostet Menschenleben – vergangenes Wochenende das von sieben Personen. Ein Kommentar.
1    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige