Anzeige

House und Techno im Kuba

Anzeige

terminal kuba.jpg

Bild: Terminal Raves

Das KUBA-Nightlife Team, welches zahlreiche Rock- und Metal-Konzerte veranstaltet, hat mit Co-Organisator Aaron Mayr den Schritt in Richtung elektronische Musik gewagt. Bereits zwei erfolgreiche Events konnte man verbuchen, nun folgt am 9. März 2019 das 3. „Terminal“ Event.
Der Kellerraum des alten Bahnhofsareals in Kaltern wird dabei wieder passend umgestaltet und mit feinstem House und drückendem Techno beschallt. Unter anderen wird Gast DJ-Bossi Funk hinter den Turntables stehen.

Eintritt (ab 18 Jahren): 5 Euro

Alle weiteren Infos gibts auf der Facebook-Seite.

Anzeige

Mehr Artikel

Baby / Sie Schreit

Ein Musikvideo, zwei Single-Auskopplungen aus dem anstehenden Album: Mit den Popsongs „Baby“ und „Sie Schreit“ verleiht das Duo ANGER der Generation der Millenials eine Stimme.
 | 
Interview mit einem Bauernbundmitglied

Ärger im Bauernbund

Der Bauernbund schürt die Angst vor dem Wolf und ruft die eigenen Reihen zu Protesten auf. Das geht manchem Mitglied zu weit.
0    
 | 
Straßenkunstfestival Asfaltart

„Kein Rosa-Stereotyp“

Jongleurinnen, Frauen mit Bart oder Strong Ladies: Bei Asfaltart Meran treten in diesem Jahr nur weibliche Straßenkünstlerinnen auf. Damit wollen die Organisatoren ein kulturelles Zeichen setzen.
0    

Steckst du noch in der Scheiße?

Herzmensch kann Pipi und Kaka machen. Und das auf die natürlichste Weise der Welt: Windelfrei.
0    

Feeling Lost

Dass der Alltag, den wir auf Instagram und Co. führen, nicht die Realität zeigt, darum geht es im Video zu „Feeling Lost“. Cemetery Drive kündigen mit der Single den Release ihrer EP „Searchlight“ an.
Anzeige