House und Techno im Kuba

terminal kuba.jpg

Bild: Terminal Raves

Das KUBA-Nightlife Team, welches zahlreiche Rock- und Metal-Konzerte veranstaltet, hat mit Co-Organisator Aaron Mayr den Schritt in Richtung elektronische Musik gewagt. Bereits zwei erfolgreiche Events konnte man verbuchen, nun folgt am 9. März 2019 das 3. „Terminal“ Event.
Der Kellerraum des alten Bahnhofsareals in Kaltern wird dabei wieder passend umgestaltet und mit feinstem House und drückendem Techno beschallt. Unter anderen wird Gast DJ-Bossi Funk hinter den Turntables stehen.

Eintritt (ab 18 Jahren): 5 Euro

Alle weiteren Infos gibts auf der Facebook-Seite.

Mehr Artikel

 | 
Kommentar zu Ibiza-Video

Gefährliche Gelassenheit

Nachdem Heinz Christian Straches perverse Machtträume auf Ibiza aufgeflogen sind, geben sich einige unbeeindruckt: „So funktioniert Politik eben.“ Ein fataler Irrtum.
0    

Denker und Dichter

Seine musikalischen Vorbilder sind Mark Forster, Philipp Poisel oder AnnenMayKantereit. Jetzt präsentiert der Sarner Singer-Songwriter Julian Deeg seine zweite Single „Denker und Dichter“.
 | 
Interview mit Eurac-Forscherin

Das Dorf integriert

Sie sind jung, hier aufgewachsen und werden doch oft als anders wahrgenommen: die Südtiroler Kinder von eingewanderten Eltern. Martha Jiménez Rosano hat ihre Situation erforscht.
0    
 | 
Neues Musical Sunset Boulevard

Broadway am Verdiplatz

Musicals? Kitsch und Kuschelarien. Das jedenfalls dachte sich unser Autor immer – und dann kam Sunset Boulevard.
0    
 | 
40 Wochen

Hauptrolle Hausfrau?

Im 21. Jahrhundert sind wir emanzipierte Frauen. Zumindest bis wir Mütter werden.
0