Anzeige

House und Techno im Kuba

Anzeige

terminal kuba.jpg

Bild: Terminal Raves

Das KUBA-Nightlife Team, welches zahlreiche Rock- und Metal-Konzerte veranstaltet, hat mit Co-Organisator Aaron Mayr den Schritt in Richtung elektronische Musik gewagt. Bereits zwei erfolgreiche Events konnte man verbuchen, nun folgt am 9. März 2019 das 3. „Terminal“ Event.
Der Kellerraum des alten Bahnhofsareals in Kaltern wird dabei wieder passend umgestaltet und mit feinstem House und drückendem Techno beschallt. Unter anderen wird Gast DJ-Bossi Funk hinter den Turntables stehen.

Eintritt (ab 18 Jahren): 5 Euro

Alle weiteren Infos gibts auf der Facebook-Seite.

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Achtung, Hund!

Von Gackerln und Sackerln

Obacht, liebe Hundefreunde, jetzt wird’s unappetitlich. Die Gretchen- beziehungsweise Kötchenfrage der Hundehaltung lautet: Nun sag, wie hast du’s mit dem Hundhaufen?
0    
 | 
Mehrsprachige Lyrik

Ein miscuglio

Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit? Erika Unterpeintner hat erforscht, warum Südtiroler Autoren Lyrik mehrsprachig gestalten.
0    

History from Below

Schneller, explosiver Rock: „The Aviary“ mit ihrem neuen Musikvideo auf BarfussTV.

Liebe auf den ersten Ton

Der Bozner Philipp Trojer ist Musiker und Songwriter. Jetzt meldet er sich mit einem Lied, das so persönlich ist, wie noch nie.
0    
 | 
Thomas Volgger und sein Label

Immer Volggas

Thomas Volgger ist Grafiker und Inhaber eines Street Fashion Labels, mit dem er mehr als nur Kleidung verkaufen möchte. Er will die Leute zum Nachdenken anregen.
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige