Anzeige

72 h ohne Kompromiss

Anzeige

Bild 1.JPG

Bild: Südtiroler Jugendring

Bereits zum sechsten Mal können Jugendliche 72 Stunden ihrer Zeit, für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Vom 3. bis 6. April 2019 geht das größte Südtiroler Sozialprojekt über die Bühne. Veranstaltet wird es von Südtirols Katholischer Jugend (SKJ), der youngCaritas und dem Südtiroler Jugendring (SJR).
Die Idee ist so einfach wie bestechend: In ganz Südtirol lösen Jugendliche zeitgleich innerhalb von 72 Stunden gemeinnützige Aufgaben, die sie erst beim Projektstart erfahren. Mit dem Start der 72 Stunden beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Die TeilnehmerInnen gewinnen ihn mit persönlichem Einsatz, mit Kreativität und Teamgeist. Über 30 Projekte in ganz Südtirol wurden eingereicht und warten nun auf engagierte Jugendliche. 

Die Anmeldung zum Projekt erfolgt online auf dieser Homepage, Anmeldeschluss ist der 3. März 2019.

• Du kannst dich als Einzelperson oder als Mitglied einer Gruppe anmelden.
• Einzelpersonen müssen volljährig sein, Gruppenmitglieder können ab 14 Jahren teilnehmen.
• Einzelpersonen werden einer Gruppe zugeteilt.
• Die Teilnehmer/innen und Gruppenverantwortlichen sind für die gesamte Dauer des Projektes unfall- und haftpflichtversichert.
• Die Teilnehmer/innen werden am Projektort übernachten und verpflegt.
• Die Teilnahme ist kostenlos.

Anzeige

Mehr Artikel

Für immer

Veränderung oder Endgültigkeit? Ein Baby macht uns vor beidem Angst.
0    

Wie gemacht für die Bühne

Das professionelle Theaterensemble ​„Teatro La Ribalta“ erobert die Bühnen. Das Besondere: In der Theaterkompanie spielen Schauspieler mit und ohne Beeinträchtigung.
0    

Unsichtbar

Nach der ersten Single „Abgehn“ präsentiert die vierköpfige Band „Partu“ das brandneue Musikvideo zu „Unsichtbar“.

Non guardare giù

Rapper und Sänger Dego, einer der Mitbegründer von Shanti Powa, mit seinem neuen Musikvideo zu „Non guardare giù“ auf BarfussTV.
The Composer Folge 8

Alles perfekt?

Für die Musiker scheint alles ideal zu verlaufen. Die Klickzahlen stimmen, die Väter sind stolz und sogar in der Liebe tut sich was...
Anzeige