Anzeige

Filmprojekt: Ticket nach Dar es Salaam

Anzeige

Ticket nach Dar es Salaam. Lernen in Tansania, 2018

Im Sommer 2018 hat eine Oberschülerinnen-Gruppe des Maria-Hueber-Gymnasiums Bozen die Steineggerin Julia Lantschner (BARFUSS hat bereits über sie berichtet) in ihrer zweiten Heimat Dar es Salaam besucht, um in und aus der Fremde zu lernen. Die Kamera läuft bereits mit, als sich die Mädchen auf die fremde Situation und die neue Sprache vorbereiten, lässt sich ihre Erwartungen erzählen, bangt mit. Und sie schaut den Mädchen bei ihren Selbst-Versuchen in Dar es Salaam über die Schulter. Die neun Schülerinnen haben im Rahmen eines schulischen Medienprojekts selbst am Filmkonzept, bei den Dreharbeiten in Tansania und, wieder zuhause, beim Filmschnitt mitgewirkt. 

Der Film von Peter Obexer und Anita Rossi wird am Samstag, 19. Jänner 2019 um 20.20 Uhr auf Rai Südtirol ausgestrahlt.

Anzeige

Mehr Artikel

Hello You

Den Song schrieb er bereits 2008, jetzt nahm er ihn neu auf: June Niesein veröffentlicht das Musikvideo zu „Hello You“.
 | 
Glaube und Religion

„Die Kirche muss jung denken“

Wie attraktiv ist die katholische Kirche für Jugendliche? Doris Rainer, Vorsitzende der Katholischen Jugend, über Mitgliederschwund, Kirchen-Influencer und die Rolle der Frau.
0    
 | 
Eltern-Kind-Verhältnis

„Mama, ich ziehe nicht zurück“

Viele Akademiker bleiben nach ihrem Studium im Ausland – oft gegen den Wunsch ihrer Familie. Aber was sind wir unseren Eltern eigentlich schuldig?
0    
 | 
Interview mit Tanja Raich

Das Glück vom Muttersein?

In „Jesolo“ wird eine Frau durch ihre Schwangerschaft in klassische Rollenbilder zurückgedrängt. Mit ihrem Debütroman zeigt Tanja Raich, dass unsere Gesellschaft doch nicht so fortschrittlich ist, wie sie es gern wäre.
0    

Dear You

Die Meraner Singer-Songwriterin Giulia Martinelli präsentiert ihre neue CD „Wanderlust“. Darauf der sehr persönliche Song „Dear You“.
Anzeige