Anzeige

Wen soll ich bloß wählen?

Anzeige

wahlwerbung_02.jpg

Bild: Thomas Hanifle

So verschieden die politischen Ansichten, so vielfältig auch die Parteien. Besonders vor den Landtagswahlen fühlt man sich im politischen Dschungel deshalb häufig verloren. Wer vertritt die eigenen Standpunkte am besten? Wer ist z. B. für mehrsprachige Schulen, wer für ein bedingungsloses Grundeinkommen und wer für den Abschuss von Problembären und -wölfen. Wie vor jeder Landtagswahl bietet die Seite wahllokal.it des Südtiroler Jugendringes deshalb auch dieses Jahr eine Orientierungshilfe. Nach dem Beantworten von 25 Fragen, die von einer Expertengruppe zusammengestellt wurden, errechnet das Programm die Übereinstimmung mit den Programmen der einzelnen Parteien. Also ausfüllen und nicht vergessen, am 21. Oktober 2018 wählen zu gehen! Die Wahllokale sind am Sonntag von 7 bis 21 Uhr geöffnet, Wahlausweis und Identitätskarte/Personalausweis nicht vergessen!

Anzeige

Mehr Artikel

The Composer: Folge 1

„The Composer“ ist ein Spielfilm von jungen Südtirolern. Auf BARFUSS ist der Film jetzt als 13-teilige Webserie zu sehen.
 | 
Isch Gleich

Aus der Forschungssteinzeit

Zwischen Attacken aus dem Weltall und einer Diskussion über die Wissenschaft in Südtirol: Der Wissenschafts-Podcast Isch Gleich startet in die zweite Staffel.
0    
Tracy Merano und Emi Massmer

Like This

Eine Liebesgeschichte und ein Blick zurück in die eigene Kindheit: Tracy Merano und Emi Massmer präsentieren ihr neues Musikvideo, ein Medley.
 | 
Film über Guido Zingerle

Das Ungeheuer von Tirol

Mit seinem Namen wurden Kinder geängstigt – jetzt kommt er ins Kino. Regisseur Eric Weglehner und Hauptdarsteller Roland Silbernagl über den schmalen Grat zwischen Gut und Böse.
0    
 | 
Reportage zur Pelzmode

Pelz ist out

Studien zeigen: Immer mehr Menschen sind gegen die Verwendung von Pelz in der Modeindustrie. Wie reagieren Geschäfte und Modeketten darauf?
0    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige