Anzeige

Die sichere Geburt: Filmvorstellung in Kaltern

Anzeige

Die sichere Geburt - Wozu Hebammen? Trailer

Was macht eine Geburt sicher und wodurch wird sie gestört? Ein Dokumentarfilm, der das Thema Geburt mal ganz anders angeht, wird am 4. Oktober 2018 um 19 Uhr im Filmtreff Kaltern gezeigt. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt. Die Mütterinitiative Südtirol hat den Film von Carola Hauck nach Südtirol geholt. Er behandelt unter anderem folgende Fragen:

  • Ersetzt moderne Medizintechnik die Hebammen?
  • Wodurch wird eine physiologische Geburt gestört?
  • Was sind die Folgen von Interventionen für den Geburtsverlauf, für Mutter, Kind und langfristig für die ganze Gesellschaft?
Anzeige

Mehr Artikel

Sonny Boys

Die vielfach verfilmte Komödie „Sonny Boys“ von Neil Simon schildert tragikomisch die Höhen und Tiefen einer Freundschaft zweier ehemals großer Comedy-Stars.

„Ein bisschen Jammern darf sein“

Verlieben sich Klienten in ihre Psychologen? Und analysieren die wirklich alles und jeden? Eine Psychologin packt aus.
0    

Digital entgiften – warum überhaupt?

Der Mini-Computer in unserer Hosentasche weiß Rat in allen Lebenslagen, macht den Alltag so viel einfacher. Warum also überhaupt darauf verzichten?
0    
 | 
Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Daniele Di Lucrezia fordert mehr Platz für die Jungen. Sprachgruppengrenzen will er überwinden, der PD sei keine „Italienerpartei“.
0    

Lightyears

Für ihre „Til Insanity Tour“ reisten Shanti Powa quer durch Europa. Mit dem Video zu „Lighthouse“ blicken sie auf einen erfolgreichen Sommer zurück.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Anzeige