Anzeige

Werther jetzt auf Facebook

Anzeige

21august.png

Bild: It gets worse at night, Benni Troi

Zwar ist der Briefroman „Die Leiden des jungen Werther” den meisten aus ihrer Schulzeit noch bekannt, aber in den Zeiten von E-Mail, WhatsApp und Instagram ist das Format Brief nicht mehr wirklich zeitgemäß. Der junge Medienkünstler Benni Troi hat es sich zum Ziel gesetzt, den Roman nun mit modernen Mitteln nachzuerzählen. Auf einem eigenen Blog, Facebook und Instagram hat er, zusammen mit einem dreiköpfigen Team, bereits das gesamte erste Buch in Szene gesetzt. Am 20. Oktober 2018 startet das zweite Buch.

Anzeige

Mehr Artikel

Sonny Boys

Die vielfach verfilmte Komödie „Sonny Boys“ von Neil Simon schildert tragikomisch die Höhen und Tiefen einer Freundschaft zweier ehemals großer Comedy-Stars.

„Ein bisschen Jammern darf sein“

Verlieben sich Klienten in ihre Psychologen? Und analysieren die wirklich alles und jeden? Eine Psychologin packt aus.
0    

Digital entgiften – warum überhaupt?

Der Mini-Computer in unserer Hosentasche weiß Rat in allen Lebenslagen, macht den Alltag so viel einfacher. Warum also überhaupt darauf verzichten?
0    
 | 
Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Daniele Di Lucrezia fordert mehr Platz für die Jungen. Sprachgruppengrenzen will er überwinden, der PD sei keine „Italienerpartei“.
0    

Lightyears

Für ihre „Til Insanity Tour“ reisten Shanti Powa quer durch Europa. Mit dem Video zu „Lighthouse“ blicken sie auf einen erfolgreichen Sommer zurück.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Leute | Die jüngsten Kandidaten

Eine Frage des Alters

Labern | Das digitale Zeitalter

Digital entgiften – warum überhaupt?

Anzeige